Kabeljaufilet mit Senf-Currysoße

leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kabeljaufilet 3
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitrone etwas
Mehl etwas
Olivenöl etwas
***SOSSE*** etwas
Fischfond 400 ml
Zitrone--Saft 1/2
Frischkäse 200 Gramm
Senf 2 Esslöffel
Kräuter etwas
Mehl 1 Esslöffel
Butter 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Curry etwas
Sherry--wer mag etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Den Fisch abwaschen --trockentupfen --würzen mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.

2.Für das Sößchen Fischfond und Zitronensaft aufkochen und bei kleiner Flamme etwa 10 Minuten köcheln lassen .

3.In der Zwischenzeit aus den Kräutern und den Senf einen Kräutersenf herstellen ,Mehl und Butter verkneten --Mehlbutter

4.Nun kommt der Frischkäse und der Kräutersenf in die Soße --umrühren kurz aufkochen und vom Herd nehmen

5.Die Mehlbutter portionsweise zu der nicht mehr kochenden Soße geben ,Kräuter Salz ,Pfeffer ,Zucker und Curry zugeben und gut abschmecken --warm stellen -

6.Das Fischfilet im Mehl wälzen und in einer Pfanne mit heißen Öl von beiden Seiten braten.

7.Den Fisch mit den gekochten Reis und der Soße auf einen Teller anrichten und genießen--guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljaufilet mit Senf-Currysoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljaufilet mit Senf-Currysoße“