Dorsch in feiner Senfsoße

20 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dorschfilet 400 g
Zitronensaft etwas
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Kräuterbutter 1 EL
Senfsamen 1 TL
Weißwein 125 ml
Kerbel 0,5 Bund
Senf 2 EL
Crème fraîche 4 EL
Salz, Pfeffer, Soßenbinder etwas

Zubereitung

1.Dorsch waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden.

2.Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch avon beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Die Senfkörner zugeben und platzen lassen, dann die Frühlingszwiebeln mitdünsten, salzen, pfeffern. Mit Weißwein ablöschen und ca. 2 Minuten ziehen lassen. Fisch aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten.

3.Kerbel waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Kerbel, Senf und Crème fraîche in die Soße rühren und nochmals abschmecken. Falls die Soße zu dünn ist, mit hellem Soßenbinder etwas andicken.

4.Fischfilets mit der Senfsoße auf Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren. Dazu passen ganz toll *Bratkartoffeln*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorsch in feiner Senfsoße“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorsch in feiner Senfsoße“