Steinbeißerfilet mit Senf-Meerrettich-Weißweinsoße

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Senf-Meerrettich-Weißweinsoße:
Schalotte gewürfelt 2
Weißwein trocken 200 ml
Lorbeerblätter 2
Meersalz fein etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Senf grob 2 TL
Meerrettich frisch gerieben 3 TL
Zitronensaft 1 Spritzer
Saure Sahne 10 % Fett 150 g
Rapsöl 1 EL
Steinbeißer:
Steinbeißer 450 g
Zitronensaft 1 EL
Meersalz fein etwas
Tellicherry-Pfeffer etwas
Mehl 2 EL
Rapsöl etwas

Zubereitung

Soße:

1.Öl in einem Töpfchen erhitzen und Schalotten glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und Lorbeerblätter dazugeben. Bei frischen Blättern reiß ich die Blattseiten noch etwas ein, dann kommt das Aroma besser! :-) Etwas einreduzieren lassen!

2.Soße salzen, pfeffern, Senf und Merrettich, Zitronensaft dazugeben und abschmecken Saure Sahne dazurühren und bei kleinster Stufe warmhalten. Nicht mehr kochen!

Steinbeißer:

3.Mein TK-Fisch war leider nicht mehr am Stück. Ein Filet war in drei Teile! :-/ Also Fisch mit Zitronensaft betreufeln, salzen und pfeffern. Dann in Mehl wenden!

4.Öl in einer Pfanne erhitzen und Fisch von jeder Seite 4 Minuten braten!

Servieren:

5.Reis in eine feuchte Tasse füllen, etwas andrücken und auf Tellern verteilen. Dann Soße und Fisch dazugeben!

6.Passt natürlich auch ein anderer Fisch nach Wahl! Oder statt Reis Salzkartoffeln...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinbeißerfilet mit Senf-Meerrettich-Weißweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinbeißerfilet mit Senf-Meerrettich-Weißweinsoße“