Gebratene Weinkartoffeln mit Fleischküchle

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Zwiebeln 3
Schweineschmalz/-fett 60 g
Weißwein 150 ml
Fleischbrühe 150 ml
Lorbeerblatt 1
gemischtes Hackfleisch 500 g
altes Brötchen 1
Milch 250 ml
Dijon Senf 1 EL
Meerrettich 1 EL
Ei 2
Knoblauchzehe 1
Petersilie 1 Bund
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
385 (92)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
10,4 g
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne leicht andünsten. Die Kartoffelscheiben zugeben und ca. 10 Minuten von allen Seiten knusprig anbraten. Fleischbrühe, Wein und das Lorbeerblatt zugeben. Bei zugedeckten Topf ca. 25 Minuten dünsten. Deckel abnehmen mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals ca. 10 Minuten garen, bis die meiste Flüssigkeit verdunstet ist. Vor dem anrichten das Lorbeerblatt herausnehmen.

2.Während die Kartoffeln dünsten, den Fleischküchleteig vorbereiten. Zuerst das alte Brötchen etwas zerrupfen und in der Milch einweichen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer gut würzen. Den Senf und Meerrettich zugeben (wer es scharf möchte, kann auch ein bißchen mehr zugeben).Zwei Eier, die kleingehackte Knoblauchzehe und die kleingeschnittete Petersilie zugeben. Das gut eingeweichte Brötchen zerdrücken und auch zugeben. Das ganze gut durchkneten. Wenn nötig nochmal nachwürzen.

3.Die Fleischküchle von beiden Seiten knusprig anbraten. Wenn alles fertig ist, die Fleischküchle auf einem Kartoffelbett anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Weinkartoffeln mit Fleischküchle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Weinkartoffeln mit Fleischküchle“