Hühnergeschnetzeltes nach Zürcher Art mit Rösti

1 Std 5 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnergeschnetzeltes:
Hühnerbrustfilet 600 g
Schalotten 2
Weißwein 100 ml
Hühnerfond 100 ml
Sahne 250 ml
Biozitronenabrieb 0,5
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie gehackt etwas
Rösti:
Kartoffeln 800 g
Salz, Pfeffer, Muskanuss etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

Hühnergeschnetzeltes:

1.Hühnerbrustfilet in kleine, dünne Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze kurz anbraten bis es Farbe genommen hat. Dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

2.Nochmals etwas Butter in die Pfanne geben und die fein gewürfelten Schalotten glasig anbraten. Mit Weißwein ablöschen, etwas ein reduzieren lassen, dann mit Hühnerfond und Sahne aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Zitronenabrieb dazu geben und in der heißen, aber nicht mehr kochenden Sauce erwärmen.

Rösti:

3.Die rohen Kartoffeln schälen, grob reiben, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Butter in der Pfanne erhitzen, die geriebenen Kartoffeln dazu geben, flachdrücken und ohne Deckel bei mittlerer Hitze 10 -15 min. auf jeder Seite knusprig braun braten.

Rösti wenden:

4.Das Rösti mit der nicht gebratenen Seite auf einen Teller oder in den Pfannendeckel stürzen und anschließend wieder in die Pfanne gleiten lassen. Profis erledigen das mit einem ordentlichen Schwung ohne Hilfsmittel :))

Finsih:

5.Geschnetzelts und Rösti auf einem Teller anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnergeschnetzeltes nach Zürcher Art mit Rösti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnergeschnetzeltes nach Zürcher Art mit Rösti“