Zürcher Kalbsgeschnetzeltes mit Kartoffel-Rösti

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Kalbfleisch 800 gr.
Butterschmalz 60 gr.
Mehl 2 EL
Weißwein halbtrocken 200 ml
Sahne 10% Fett 200 ml
Salz und Pfeffer etwas
Pellkartoffeln 800 gr.
Butter 60 gr.

Zubereitung

1.Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken .Das Kalbfleisch abbrausen und trocken tupfen .Das Fleisch erst in dünne Scheiben ,dann in schmale Streifen schneiden .

2.Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch portionsweise unter häufigem Wenden von allen Seiten anbraten ,bis es rundherum braun ist . Das Fleisch herausnehmen und beiseitestellen .Mit dem restlichen Fleisch ebenso verfahren .

3.Die Zwiebeln mit dem Knoblauch im Bratenfett glasig dünsten ,das Mehl darüberstäuben ,kurz bräunen ,mit Weißwein und Sahne ablöschen .Das Fleisch nun wieder hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen .Das Geschnetzelte auf kleiner Flamme warm halten.

4.Für die Rösti die Kartoffeln grob raspeln .Mit Salz und Pfeffer würzen .In einer Pfanne die Butter zerlassen ,Kartoffeln darin verteilen und etwas andrücken .Bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren ca.10 Min.braten .Die Kartoffelmasse zu einem kompakten Fladen zusammendrücken .Nach Bedarf weitere Butter hinzufügen .Mit einem Teller beschweren und braten ,bis sich auf der Unterseite eine goldgelbe Kruste gebildet hat .Den Fladen wenden und auf der zweiten Seite goldbraun braten . Rösti zum Geschnetzelten servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zürcher Kalbsgeschnetzeltes mit Kartoffel-Rösti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zürcher Kalbsgeschnetzeltes mit Kartoffel-Rösti“