Pilzbouletten mit geschmortem Fenchel und gebratenen Drillingen

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pilzbouletten
gemischtes Hackfleisch - Lamm/Rind 300 g
altbackenes Vollkornbrötchen, in Milch eingeweicht 1
Champignons 150 g
Knoblauchzehen 2
Petersilie 0,5 Bund
Ei 1
Dijonsenf 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas
Butter etwas
geschmorter Fenchel
Fenchelknollen 2 große
Orangen 2
Tomate 1
Schalotte, gewürfelt 1
Rohrrohzucker 1 EL
Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl etwas
Butter etwas
gebratene Drillinge
Drillinge 300 g
Salz etwas
Butterschmalz etwas
glatte Petersilie, gehackt 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
10,4 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Pilzbouletten

1.Die Champignons in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem halben Bund glatter Petersilie und den zwei Knoblauzehen im elektrischen Zerkleinerer fein hacken. Das Volkornbrötchen gut ausdrücken und zusammen mit dem Hackfleisch in eine Schale geben.

2.Dann den Dijonsenf, das Ei und die kleingehackten Champis dazugeben, salzen und pfeffern und zu einer homogenen Masse verarbeiten und mit feuchten Händen Bouletten formen. In einer Pfanne Butter mit etwas Öl erhitzen und die Bouletten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten knusprig braten und dann im auf 80 Grad vorgeheizten Backofen zu Ende garen.

geschmorter Fenchel

3.Von einer Orange die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die andere Orange mit dem Messer großzügig schälen, so daß keine weiße Haut mehr zu sehen ist. Und dann mit einem sehr scharfen Messer die Filets herausschneiden. Den Saft auffangen und zu dem Saft der anderen Orange geben.

4.Den Fenchel säubern, halbieren, das Grün aufbewahren und dann mit einem Genmüsehobel fein hobeln. Das Fenchelgrün fein hacken. Die Tomate überbrühen, abschrecken, den Strunk und die Kerne entfernen und fein würfeln.

5.In einem Topf etwas Butter mit einem kleinen Schuss Öl erhitzen und darin die Schalotte und den Knoblauch glasig dünsten. Den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Dann den Fenchel dazugeben und kräftig anbraten, so daß ruhig ein paar Röstaromen entstehen.

6.Dann mit dem Orangensaft ablöschen und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Orangenfilets und die Tomatenwürfel dazugeben und weitere 2 Minuten leise köcheln lassen. Zum Schluss das gehackte Fenchelgrün und den Orangenabrieb dazugeben,.

gebratene Drillinge

7.Die Drillinge in ausreichend gesalzenem Wasser fast gar kochen, dann pellen und halbieren oder vierteln. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und die Kartoffeln darin goldbraun braten und zum Schluss mit Salz würzen und die Petersilie dazugeben.

Finish

8.Die Bouletten zusammen mit dem Fenchel und den Kartoffeln ansprechend auf einem Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pilzbouletten mit geschmortem Fenchel und gebratenen Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilzbouletten mit geschmortem Fenchel und gebratenen Drillingen“