Lammfilet, rosa gebraten, an Kartoffelragout und grünen Böhnchen

Rezept: Lammfilet, rosa gebraten, an Kartoffelragout und grünen Böhnchen
siehe Fotos
18
siehe Fotos
01:20
25
61924
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
***Für das Lammfilet***
6 Stück
Lammfilet
2 Stück
Knoblauchzehen gepresst
1 EL
Butaris
Salz, Pfeffer
***Für das Kartoffelragout***
4 Stück
Kartoffeln, festkochend, mittlere Größe
1 Stück
Schalotte fein gewürfelt*
1 Stück
Apfel, fein gewürfelt und entkernt
0,25 ltr
Gemüsebrühe
2 EL
Créme fraiche
1 EL
eingelegter grüner Pfeffer
für die Böhnchen
150 gr
TK-Bohnen
etwas gesalzenes Wasser
1 EL
Butter
30 gr
Schinkenwürfel
0,5 Stück
Zwiebel, fein gewürfelt
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1377 (329)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
35,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammfilet, rosa gebraten, an Kartoffelragout und grünen Böhnchen

Kräuter - Kartoffel
Kräuter - Knoblauch - Butter
Tomaten Salz - BASICS
Gemüsesuppe mit Würstl
Bratwurstkraken

ZUBEREITUNG
Lammfilet, rosa gebraten, an Kartoffelragout und grünen Böhnchen

1
***Für die Lammfilets*** Die Lammfilets von den "silbernen" Häutchen entfernen, leicht salzen und pfeffern und in einer beschichteten Pfanne mit ein wenig Butter von beiden Seiten ca. 1 Minuten abraten. dann den gepressten Knoblauch auf die Lammfiletes geben, Den Backofen auf 70 Grad vorheizen. Die
2
Pfanne mit den Lammfiletes hineingeben und dort für cirka 15 - 20 Minuten belassen, dann sind die Filets noch rosa. (warm halten)
3
**+Für das Kartoffelragout* Die kartoffeln schälen, würfeln und in Brühe weich garen. Denn Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls würfeln. Die fein gehackten Zwiebeln in ein wenig Öl andünsten und mit etwas Brühe ablöschen. Dann Créme fraiche und den grünen Pfeffer
4
zufügen, kurz aufkochen und die Kartoffelwürfel zufügen, vorsichtig unter mischen und abschmecken.
5
***Für die Böhnchen* Einen geeigneten Topf mit etwas Butter "auskleiden", etwas Brühe zugeben und die TK-Böhnchen einlegen, einmal aufkochen und die Böhnchen in ca. 12 Minuten garen. Die Bohnen abgießen. Nochmals Butter. Zwiebel und Speckwürfel und etwas Brühe in den Topf geben, die Bohnen
6
dazugeben, salzen, pfeffern und abschmecken. Nun alles zusammen auf einem vorgewärmten Teller anrichten. Dazu einen leckeren Wein servieren (zum Lamm passt Rotwein) und einfach nur genießen.

KOMMENTARE
Lammfilet, rosa gebraten, an Kartoffelragout und grünen Böhnchen

Benutzerbild von chrifra
   chrifra
lecker wie immer ***** lg christa
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ein feines Menu.... und sehr grosszügige Portionen... aber man gönnt sich ja sonst nix... :-))) Zum Kartoffelragout: Die Apfelwürfel kommen also roh zum Schluss unter die Kartoffelmasse?
Benutzerbild von tigerlili1972
   tigerlili1972
Super schön rosa....da bekommt man sofort Appetit....5* und gvlg Ruth
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
bei dem Ragout bekomme ich doch gleich eine ganz wässrige Zunge....und ich glaube schon, den Geschmack zu spüren *grins*. Eine überaus gelungene und raffinierte Kartoffelbeilage. Nehme ich mir mal mit, wenn Du gestattest. Sicher ist sicher. Bekommst auch die Rezeptgebühr von ***** dafür. LG Geli
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das Rezept Gefällt mir sehr, 5* und LG Dieter

Um das Rezept "Lammfilet, rosa gebraten, an Kartoffelragout und grünen Böhnchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung