Hähnchenkeulen mit Rosmarin-Kartoffeln

Rezept: Hähnchenkeulen mit Rosmarin-Kartoffeln
18
25
5214
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hähnchenkeulen á ca. 150 g
800 g
Kartoffeln klein
4
Fleischtomaten frisch á ca. 200 g
3
Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
3 Zweige
Rosmarin frisch
2 EL
Ahornsirup
0,25 Bund
Schnittlauch
250 g
Quark 20% Fett
Öl fürs Backblech
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
19,2 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenkeulen mit Rosmarin-Kartoffeln

Erdbeer-Grieß
Montadito mit Schweinelende und Brie

ZUBEREITUNG
Hähnchenkeulen mit Rosmarin-Kartoffeln

1
Die Keulchen waschen, trocken tupfen und am Gelenk teilen. Dies nun mit Paprika, Salz und Pfeffer krätig würzen. Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit etwas Öl einreiben und die Teile von den Keulen darauf verteilen und ca. 40-60 Minuten garen.
2
Die Kartoffeln schälen oder gut waschen und mit Schale weiter verarbeiten. Rosmarin ebenfalls waschen, trocken schütteln und von einem Zweig die Nadeln abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und in fein würfeln. ( Hab Knoblauch dieses mal weg gelassen). Nun die Kartoffeln halbieren mit Salz, gehacktem Rosmarin und Knoblauch würzen und etwas ziehen lassen.
3
Die gewürzten Kartoffeln etwa nach 30 Minuten Garzeit von den Keulen dazu geben und um diese legen und zusammen nun weiter garen lassen. Die Fleischtomaten putzen, waagerecht teilen und sie mit Salz und Pfeffer würzen. Die halbierten Tomaten ca. 15 Minuten vor dem Garende der Keulen mit den Kartoffeln zufügen und fertig garen.
4
Den Ahornsirup hab ich kurz vor Garende auf die Keulen mit dem Pinsel gestrichen das sie noch schön knusprig werden. Den Quark ja nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und dann den klein geschnittenen Schnittlauch unterrühren. Alles auf den Servieren und jeder kann sich nehmen was er möchte und dazu den Quark reichen.

KOMMENTARE
Hähnchenkeulen mit Rosmarin-Kartoffeln

Benutzerbild von Kajo
   Kajo
Diese Gericht schmeckt immer... gell... ggvlg Karo
Benutzerbild von risstal
   risstal
Klasse , das Rezept gefällt mir sehr gut LG Christine
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Köstlich, mag ich sehr gern und schon gedruckt, für Dich 5* LG Christa
Benutzerbild von federwolke
   federwolke
oh wie toll, das ist ganz mein geschmack 5*****LG
Benutzerbild von Pfiffikus
   Pfiffikus
Kann mich den Vorkomentaren nur anschließen 5***** LG Rudi

Um das Rezept "Hähnchenkeulen mit Rosmarin-Kartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung