Hähnchenkeule mit Champignons

1 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenkeulen groß 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Cayennepfeffer 1 Teelöffel
Öl etwas
Rosmarin frisch 3 Zweige
Thymian frisch 1 Bund
Knoblauch 5 Zehen
Salzwasser 6 Esslöffel
Champignons braun 300 g
Zwiebel 1
Butter 2 Esslöffel
Möhren 4 Stück
Spargel 300 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Keulen abspülen und trocken tupfen. Öl, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer mischen und die Keulen damit rundherum einreiben bis alles verbraucht ist. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und zu den Keulen in die gefettete Auflaufform geben. Den Knoblauch mit der Schale leicht zerdrücken und ebenfalls zum Fleisch geben. Dann die Keulen im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft je nach Größe 40 bis 60 Minuten durchgaren. Die großen Keulen haben fast 60 Minuten gebraucht.

2.In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in Salzwasser nicht zerkochen. Spargel und Möhren ebenfalls schälen und bissfest in Salzwasser garen.

3.Die Pilze putzen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin rundherum andünsten. Leicht salzen und Pfeffern und etwa 25 Minuten garen.

4.Die Keulen aus dem Ofen nehmen und die Haut mit Salzwasser einpinseln. Bei 250°C kurz knusprig grillen

5.Die Kartoffeln, Spargel und Möhren abgießen und in einer Pfanne in Butter Kurz braten. Noch ein paar Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenkeulen mit dem Gemüse und Pilzen auf einer großen Platte anrichten und heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeule mit Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeule mit Champignons“