Hasenkeulen gespickt, mit gebratenen Pfifferlingen und Semmelknödel (so schmeckt es uns)

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hasenkeulen, möglichst gespickt, ansonsten selbst spicken 2 Stück
fetter Speck 50 gr
Salz, Pfeffer etwas
Fleischbrühe 0,25 ltr
Wasser und etwas Butter etwas
*** für die Pfifferlinge* etwas
frische Pfifferlinge 200 gr
kleine Zwiebel feingehackt 1 Stück
durchwachsener magerer Speck etwas
wenig Salz, frisch geriebener Pfeffer etwas
*** für die Semmelknödel*** etwas
siehe mein KB etwas

Zubereitung

1.Die Hasenkeulen abspülen und trocken tupfen; den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Kasserolle auslassen, so dann die gesalzenen und gepfefferten Hasenkeulen kräftig von allen Seiten anbraten, Temperatur herunterschalten und mit der Brühe ablöschen.

2.Die Butterflöckchen auf das Hasenfleisch geben und in den auf 100 Grad vorgeheizten backofen schieben. Je nach Alter des Hasen, die Keulen ca. 1 1/2 Std. langsam schmoren; zwischendurch immer wieder mit dem Bratensaft begießen; wenden nicht vergessen.

3.In der Zwischenzeit den Semmelknödelteig (siehe mein KB) zubereiten.

4.Weiterhin die Pfifferlinge von Sand befreien, am besten mit einem Gemüsepinsel, entsprechend putzen und in eine Pfanne geben, zwischenzeitlich die Zwiebel kleinschneiden und den mageren Speck ebenfalls fein würfeln.

5.Ca. 20 Minuten vor Garzeitende der Hasenkeulen einen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen und die Semmelknödel garen.

6.Ca. 10 Minuten vor Garzeitende von Knödeln und Hasenkeulen die Pfifferlinge zubereiten. Dazu zu den Pfifferlingen etwas Butter in die Pfanne geben und diese ca. 5 Minuten leicht "schmurgeln" lassen, dann die Zwiebeln und den Speck zugeben, etwas salzen (vorsichtig: der SPeck gibt Salz ab!) und pfeffern, wer mag, kann noch gehackte Petersilie zufügen.

7.Man kann auch anstelle der Pfifferlinge (zur kälteren jahreszeit) Rotkohl, Rosenkohl oder anstelle der Semmelknödel auch Kartoffelklösse oder Spätzle reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasenkeulen gespickt, mit gebratenen Pfifferlingen und Semmelknödel (so schmeckt es uns)“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasenkeulen gespickt, mit gebratenen Pfifferlingen und Semmelknödel (so schmeckt es uns)“