Bandnudeln mit Pfifferlingen

40 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bandnudeln 500 g
Pfifferlinge frisch 400 g
Speckwürfel 150 g
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehe 1
Chili 0,5
Weißwein 125 ml
Rosmarin frisch 1 Stück
Salz aromatisiert etwas
Pfeffer etwas
Parmesan 100 g
Sahne 1 Schuß
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
27,7 g
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Bandnudeln in Salzwasser al dente kochen.

2.Die Pfifferlinge putzen und ev. kleinschneiden. Die Zwiebel würfeln, die Knoblauchzehe pellen und mit dem Messerrücken platt drücken.Die Chilischote von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden.

3.Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch und dem Chili glasig andünsten. Die Speckwürfel zugeben und mit braten.

4.Nun die geputzten Pfifferlinge in die Pfanne geben, den Zweig Rosmarin zugeben und kurz anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Salz( toll ist ein Kräutersalz aus eigener Herstellung) und Pfeffer würzen.Mit einem Schuß Sahne abschmecken.

5.Die abgetropften Nudeln in etwas Butter oder Olivenöl schwenken mit den Pfifferlingen vermengen und anrichten. Den fertigen Teller mit geriebenem Parmesan bestreuen. Guten Appetit!!!

6.Zu diesem Gericht lassen sich auch sehr gut eingemachte Pfifferlinge verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Pfifferlingen“