Pfifferling-Speck-Pasta

50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfifferlinge frisch 200 gr.
Zwiebel 1
Petersilie 0,5 Bund
Speck durchwachsen 100 gr.
Öl 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Erbsen 100 gr.
Nudeln 200 gr.
Bergkäse fein gerieben 50 gr.

Zubereitung

1.Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen .Pfifferlinge putzen ,Zwiebel würfeln .Petersilienblättchen grob hacken.Käse fein reiben .

2.Kochendes Wasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen .Den Speck in einer Pfanne auslassen und aus der Pfanne nehmen . Die Pfifferling im Speckfett bei starker Hitze ca. 4 Min. braten (wenn nötig noch Öl zugeben ).Zwiebeln zugeben und ca.1 Min. mitbraten .Erbsen untermischen und ca.2 Min. leicht mitbraten .Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.200 ml vom Nudelwasser abschöpfen .Nudeln abgießen und mit dem abgeschöpften Nudelwasser unter die Pfifferlinge mischen .Speck ebenfalls untermischen .

4.Pfifferling-Speck-Pasta auf Tellern verteilen .Mit Käse und Petersilie bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferling-Speck-Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferling-Speck-Pasta“