Nudeln überbacken

25 Min leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 4 Liter
Salz 4 Teelöffel
Bandnudeln man kann auch Spätzle nehmen 400 g
Schwarzwälder Schinken oder anderen 200 g
Zwiebel a 200g 1
Milch 400 ml
Eier 4
TK-Küchenkräuter - 25g 1 Päckchen
Salz, frisch gemahlenen Pfeffer etwas
geriebene Muskatnuss etwas
Butter oder Margarine 20 g
.................................................................... etwas
wer mag 1 Dose kleine Pfefferlinge - 170g etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
164 (39)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Wasser in einem großen Topf mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Salz und Nudeln oder Spätzle zugeben und die Nudeln/Spätzle im geöffneten Topf bei mittlerer Hitze nach Packungsanweisung knapp gar kochen lassen, dabei zwischendurch 4-5-mal umrühren.

2.Anschließend die Nudeln/Spätzle in ein Sieb geben, mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

3.Inzwischen Schinken in Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Wer mag Pfifferlinge in einem Sieb abtropfen lassen.

4.Milch und Eier verrühren, Kräuter hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5.Butter oder Margarine in einer beschichteten Pfanne zerlassen und Zwiebelwürfel, Schinkenwürfel und Pfifferlinge darin andünsten. Nudeln/Spätzle damit vermengen, in eine große Auflaufform geben und Eiermilch darüber gießen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 45 Minuten backen.

6.Der Auflauf kann zusätzlich mit 100 g geriebenen Käse überbacken werden. Als Beilage eignet sich Tomaten- oder Gurkensalat.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln überbacken“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln überbacken“