Hähnchenpfanne aus Griechenland

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hähnchenkeulen 8
Drillinge 2 kg
Zwiebeln 4
grüne Bohnen tiefgefroren 1,5 kg
Knoblauchzehen 4
Schafskäse 2 Pck.
Olivenöl 10 EL
Rosmarin etwas
Rosenpaprika etwas

Zubereitung

1.Die Drillinge (kleine Kartoffeln) bürste ich gut ab und viertel sie. Die Zwiebeln werden in kleine Spalten geschnitten und mit den Drillingen in eine Auflaufform gegeben. Aus dem Olivenöl, dem klein geschnittenen Knoblauch und den Rosmarinnadeln eine Marinade herstellen. Diese gut mit Salz, Pfeffer würzen und über die Kartoffeln geben und gute 2 Stunden ruhen lassen.

2.Wer die Kartoffeln schält langt eine Stunde ruhe. Den Ofen heize ich auf 200°C Ober und Unterhitze auf. In dieser Zeit würz ich die Keulen mit Salz.Pfeffer und Paprika. Ist der Ofen heiß werden die Schenkel ca. 30 Minuten auf einem tiefen Backblech geschmort. Öfters wenden. Die Kartoffeln gebe ich nach ca. 30 Minuten um die Keulen dazu.

3.Wieder 30 Minuten schmoren lassen. Den Schafskäse zerbröseln und zusammen mit den grünen Bohnen auf dem Blech zwischen Keulen und Kartoffeln geben. Alles noch mal 10 Minuten schoren. Während der gesamten Garzeit gelegentlich wenden. Tiefgekühlte Bohnen ein wenig auftauen lassen bevor es auf das Blech kommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenpfanne aus Griechenland“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenpfanne aus Griechenland“