Minutensteak Hubertus

45 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Minutensteaks 4
Kartoffeln 8 etwas größere
Salz, Pfeffer etwas
Rosmarin etwas
geriebener Käse 100 g
Öl etwas
Champignons 500 g
Sahne 200 g
Weißwein 125 ml
Zwiebel 1

Zubereitung

1.Die Minutensteaks waschen und trockentupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Minutensteaks von beiden Seiten braten.

2.Die Kartoffeln waschen, bürsten und in reichlich Wasser gar kochen. Die gekochten Kartoffeln mit einem scharfen Messer fächerartig einschneiden. darauf achten, dass nicht zu tief geschnitten wird, da die Kartoffeln ihre Ursprungsform behalten sollen.

3.Die gefächerten Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarin darüber streuen und mit Öl beträufeln.

4.Den Backofen auf 200°C vorheizen und die Fächerkartoffeln etwa 15 Minuten backen, dann den geriebenen Käse darüberstreuen. Den Ofen ausschalten und mit der Restwärme weiterbacken, bis der Käse geschmolzen ist

5.Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in wenig Öl glasig dünsten.

6.Die Champignons bürsten, würfeln, zu den Zwiebeln geben, anschwitzen, salzen und pfeffern.

7.Sahne und Weißwein hinzufügen und das Ganz bei mittlerer Hitze etwas reduzieren lassen (ggf. binden).

8.Die Minutensteaks auf vorgewärmte Teller legen, die Fächerkartoffeln daneben positionieren und die Champignons dazu reichen.

9.Dazu passt: ein "frischer" Salat

10.Extra: Die Kartoffeln können auch im rohen Zustand verarbeitet werden, dann erhöht sich die Backzeit (je nach Kartoffelgröße) auf etwa 45 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Minutensteak Hubertus“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Minutensteak Hubertus“