Gefüllte Kartoffeln

1 Std 30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 4 große
Erbsen TK 150 g
Salz etwas
Nelken 8
Zwiebeln 2
Ingwer 3 cm 1 Stück
Tomaten 2
Öl 6 EL
braune Senfkörner 1 EL
Lorbeerblätter 2
Korianderpulver 1 TL
Chilipulver 0,5 TL
Kurkumapulver 1 TL
saure Sahne 150 g
Korianderblätter 2 EL

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, schälen, der Länge nach halbieren und mit einem kleinen Löffel aushöhlen. einen kleinen Rand dabei stehen lassen. Das Ausgehöhlte mit den Erbsen in 125 ml Wasser geben und ca. 30 Minuten sehr weich kochen. Wenn noch Flüssigkeit vorhanden ist, abschütten.

2.Die gekochten Kartoffeln mit den Erbsen zu Püree stampfen und in die ausgehöhlten Kartoffelhälften füllen. Mit Zahnstocher feststecken und in jede Kartoffel eine Nelke hineinstecken.

3.Dann die Zwiebeln und den Ingwer schälen und würfeln. Die Tomaten putzen und ebenfalls in Würfel schneiden.

4.Eine Pfanne mit Öl erhitzen und darin die Senfkörner und die Lorbeerblätter anrösten. Die Zwiebeln dazugeben und goldgelb braten. Tomaten und Ingwer sowie die restlichen Gewürze kurz mitbraten. Währendessen den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

5.Die Lorbeerblätter entfernen. Nun die saure Sahne mit etwas Wasser glatt rühren und unter die Gemüse-Masse geben. Die Kartoffeln in eine Auflaufform stellen, die leicht gefettet ist und die Sauce darauf verteilen. in den Ofen stellen und zugedeckt ca. 30 Minuten garen.

6.Zum Schluss den Koriander waschenm, trocknen, Blätter abzupfen und kleinhacken. Die Kartoffeln herausholen, den Koriander darüber streuen und sofort servieren.

7.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Kartoffeln“