geschmorte Kaninchenkeulen mit Schalottenzwiebelsauce

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kaninchenkeulen 4
Weißwein trocken 0,25 Liter
Fleischbrühe 0,5 Liter
Zwiebel frisch 1
Lorbeerblatt 1
Pimentkörner 6
Zitronenthymianzweige 6
Schalotten frisch 6
Knoblauchzehe 1
Senf,Margarine etwas
Saucenbinder dunkel etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Salz,Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
108 (26)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Die Kaninchenkeulen waschen und trocken tupfen.Mit Senf bestreichen,und mit Salz,Pfeffer,Paprikapulver alle Seiten gut würzen.

2.Die Schalotten und Zwiebeln schälen,grob würfeln.Die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.Das Lorbeerblatt,die Pimentkörner und den Zitronenthymian in ein Gewürzei geben.

3.In einem Topf Margarine zerlassen und die Keulen,von beiden Seiten,scharf anbraten.die Keulen aus dem Topf nehmen und darin die Schalotten,Zwiebeln und den Knoblauch anschmoren;mit Weißwein ablöschen. Die Keulen wieder in den Topf legen und mit Fleischbrühe aufgießen;alles ca.90 min.schmoren lassen;bei Halbzeit die Keulen wenden und das Gewürzei dazugeben. Die Keulen und das Gewürzei entnehmen.Mit einem Pürrierstab,den groben Sud pürrieren,mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Saucenbinder dunkel sähmig anbinden....fertig

4.Wir servieren gefüllte Kartoffelknödel ( in unserem KB) und Speck-Rosenkohl dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „geschmorte Kaninchenkeulen mit Schalottenzwiebelsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„geschmorte Kaninchenkeulen mit Schalottenzwiebelsauce“