Ampel-Kartoffelstampf mit pikanter Hackfleischsauce

Rezept: Ampel-Kartoffelstampf mit pikanter Hackfleischsauce
( Auch die Augen Essen mit ! )
41
( Auch die Augen Essen mit ! )
2
565
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Ampel-Kartoffelstampf:
500 g
Kartoffeln
200 g
Knollensellerie geputzt
2 TL
Salz
1 TL
Kurkuma
1
Pflanze Spinat
1
kleine gekochte Rote Bete
3 EL
Kochsahne
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Pikante Hackfleischsauce.
250 g
Mett halb & halb
2
Zwiebeln ca. 200 g
2
Knoblauchzehen
1
rote Chilischote
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 TL
mildes Currypulver
1 TL
Paprika edelsüß
200 ml
Rinderbrühe ( 1 TL instant )
100 g
Kochsahne 15 %
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ampel-Kartoffelstampf mit pikanter Hackfleischsauce

ZUBEREITUNG
Ampel-Kartoffelstampf mit pikanter Hackfleischsauce

Ampel Kartoffelstampf:
1
Die Spinatpflanze putzen, waschen und die Blätter ca. 5 Minuten blanchieren und fein schneiden. Kartoffeln und Sellerie schälen und klein würfeln. 1/3 der Kartoffel- und Selleriewürfel in einen kleinen Topf mit Salzwasser ( 1 TL Salz ) und Kurkuma ( 1 TL ) geben, ca. 25 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und mit Kochsahne ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 1 kräftige Prise ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 1 kräftige Prise ) mit dem Kartoffelstampfer durchstampfen. 2/3 der Kartoffel- und Selleriewürfel in einen kleinen Topf mit Salzwasser ( 1 TL Salz ) geben, ca. 25 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und mit Kochsahne ( 2 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) mit dem Kartoffelstampfer durchstampfen. Den Kartoffelstampf halbieren. Die eine Hälfte mit der fein gewürfelten rote Bete vermischen/durchstampfen. Die andere Hälfte mit dem fein geschnittenen Spinat vermischen/durchstampfen.
Pikante Hackfleischsauce:
2
Das Hackfleisch in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) kräftig grob krümelig anbraten, mit milden Currypulver ( 1 TL ), Paprika edelsüß ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen und aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel und Chilischotenwürfel in die Bratenpfanne geben und alles kräftig anbraten/pfannenrühren. Das angebratene Mett zugeben, kurz alles mit anbraten, mit der Rinderbrühe ( 200 ml ) ablöschen/angießen und alles ca. 15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Dabei immer mal wieder umrühren. Die Flüssigkeit sollte dabei stark reduzieren. Zum Schluss die Kochsahne ( 100 g ) unterheben und ebenfalls noch einige Minuten mit köcheln lassen, so dass alles ein wenig cremig wird.
Servieren:
3
Die 3 verschiedenen Kartoffelstampf mit einem Servierring auf die beiden Teller dekorativ als Ampel stellen. Die pikante Hackfleischsauce dazugeben und das farbenfreudige Essen servieren.

KOMMENTARE
Ampel-Kartoffelstampf mit pikanter Hackfleischsauce

Benutzerbild von corinna66
   corinna66
Habe ich früher; als die Kinder klein waren auch gemacht. Möhren pürriert dazu oder Spinat pürriert dazu. hat sich auch keiner über Gemüse beschwert. Mit Eisportionierer Kugeln gemacht. Heute nehm ich auch deinen mit erkennbaren Stücken. Lg Corinna
Benutzerbild von emari
   emari
die schöne Idee, dem Kartoffelstampf mit Spinat, roter Beete und Kurkuma unterschiedliche Farben zu geben nehm ich gerne mit ...danke für die Inspiration sagt emari

Um das Rezept "Ampel-Kartoffelstampf mit pikanter Hackfleischsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung