Überbackenes Rotbarschfilet auf Gemüsebett

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
2 Rotbarschfilets `a 125 g TK 250 g
Zitronensaft 1 EL
Kartoffeln 250 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Hartkäse 50 g
Crème à la Cuisine 15 % zum Kochen 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
1 rote Paprika 150 g
1 grüne Paprika 150 g
1 Zucchini 100 g
Maiskeimöl 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Zucker 2 kräftige Prisen
Butterflöckchen 12
Radieschen zum Garnieren 2

Zubereitung

Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Rotbarschfilet auftauen lassen und mit Zitronensaft ( 1 TL ) beträufeln. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen und in den heißen Topf zurückgeben. Hartkäse reiben und zu den gekochten Kartoffeln geben. Die Kartoffeln mit den geriebenen Hartkäse, Crème à la Cuisine ( 2 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten / durchstampfen. Paprikas mit dem Sparschäler schälen, putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Zucchini mit dem Sparschäler schälen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. In 2 Auflaufformen jeweils Maiskeimöl ( 1 EL ) geben und verteilen. Das Gemüse ( Paprikarauten rot und grün und Zucchinischeiben ) zugeben und jeweils mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Zucker ( 1 kräftige Prise ) würzen. Die Fischfilets mit Küchenpapier trocken tupfen und auf das Gemüse legen. Den Kartoffelstampf darüber verteilen und mit Butterflöckchen ( jeweils 6 Stück ) belegen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen, die Auflaufformen hineinstellen und 20 Minuten garen/backen. Überbackenes Rotbarschfilet auf Gemüsebett, mit jeweils einem Radieschen gar-niert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackenes Rotbarschfilet auf Gemüsebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackenes Rotbarschfilet auf Gemüsebett“