Gebratene Zucchini mit Kartoffelstampf

Rezept: Gebratene Zucchini mit Kartoffelstampf
( Ein herzhaftes Sommeressen ! )
7
( Ein herzhaftes Sommeressen ! )
1
988
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gebratene Zucchini:
3
Zucchini ca. 600 g
50 g
Mehl
2
Eier
1 EL
Schmand
100 g
Semmelbrösel
1 Tasse
Sonnenblumenöl
grobes Meersalz aus der Mühle
bunter Pfeffer aus der Mühle
Kartoffelstampf:
600 g
Kartoffeln
1 TL
Salz
1 TL
Kurkuma gemahlen
2 EL
Butter
1 EL
Schmand
4 EL
Milch
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
Pfeffer aus der Mühle
1 kräftige Prise
Muskatnuss gemahlen
Servieren:
2
* ½ Strauchtomate zum Garnieren
das restliche Panierei gebraten
Tatarska Omacka
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.07.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Zucchini mit Kartoffelstampf

ZUBEREITUNG
Gebratene Zucchini mit Kartoffelstampf

Gebratene Zucchini:
1
Zucchini waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Enden abscheiden und die Zucchini in ca. 1 – 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Eier ( 2 Stück ) aufschlagen und mit Schmand ( 1 EL ) verquirlen. Die Zucchinischeiben panieren ( In Mehl wenden, durch die Eimasse ziehen und in Semmelbrösel wälzen ) und in einer Pfanne mit reichlich Sonnenblumenöl portionsweise von beiden Seiten gold-braun braten, mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle würzen, herausnehmen und im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten. Das restliche Panierei in die Pfanne geben, braten und herausnehmen.
Kartoffelstampf:
2
Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in Salzwasser ( 1 TL salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen und in den heißen Topf zurückgeben. Butter ( 2 EL ), Schmand ( 1 EL ) Milch ( 4 EL ), gro-bes Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Muskatnuss gemahlen ( 1 kräftige Prise ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.
Servieren:
3
Gebratene Zucchini mit Kartoffelstampf, mit jeweils ½ Tomate und evtl. mit dem gebratenen restlichen Panierei garniert, servieren. Dazu Tatarska Omacka reichen.

KOMMENTARE
Gebratene Zucchini mit Kartoffelstampf

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Alles richtig gemacht würde mir auch so schmecken . Die Zucchini mag ich selber sehr gerne Paniert . Prima danke und ein schönes Wochenende wünscht die Uschi

Um das Rezept "Gebratene Zucchini mit Kartoffelstampf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung