Gebratene Nudeln mit Ei, Gemüsestreifen und gebackenen Hähnchenbrustfilet

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gebackenes Hähnchenbrustfilet:
Hähnchenbrustfilet TK 250 g
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Tempuramehl 4 EL
kaltes Wasser etwas
Gebratene Nudeln mit Ei Gemüsestreifen:
Salz 1 TL
Möhrenstifte 25 g
rote Paprika 25 g
grüne Paprika 25 g
gelbe Paprika 25 g
Zwiebel 25 g
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Knoblauchzehe 1
100 g
rote Chili s Schote 0,5
Eier 2
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Sonnenblumenöl 4 El
Hühnerbrühe instant 1 TL
Zum Servieren:
* 1/2 kleine Tomate zum Garnieren 2
Essstäbchen etwas
Essschälchen etwas
Süße Chilisauce etwas

Zubereitung

Gebackenes Hähnchenbrustfilet:

1.Hähnchenbrustfilet über Nacht langsam im Kühlschrank auftauen lassen. Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in 6 Stücke teilen und von beiden Seiten kräftig mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle würzen. Tempuramehl ( 4 gehäufte EL ) mit kalten Wasser zu einer dickflüssigen Marinade verrühren. Die Hähnchenbrustfiletstücke in der Marinade wälzen, im Wok mit heißen Sonnenblumenöl ( 2 Tassen ) von beiden Seiten gold-braun portionweise ( jeweils 2 Stück ) ausbacken, auf dem Wok Abtropfgitter abtropfen lassen und bis zum Servieren im Backofen bei 50 °C warm halten.

Gebratene Nudeln mi Ei und Gemüsestreifen:

2.Chinesische Nudeln in einen Topf mit Salz ( 1 TL ) geben, mit kochenden Wasser übergießen, ca. 5 – 6 Minuten ziehen lassen und durch ein Küchensieb abgießen. Möhre schälen und zu Stifte schneiden ( Hier: Eigene Produktion TK ). Paprika putzen/entkernen, waschen, jeweils 25 g abtrennen und in Stifte schneiden. Zwiebel schälen, ca. 25 g abtrennen und in Stifte schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Eier aufschlagen/verquirlen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Das Öl bis auf ca. 2 EL aus dem Wok schöpfen. Erhitzen, das verquirlte Ei zugeben/braten, zerreißen und an den Wokrand schieben. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) und das Gemüse ( Ingwerwürfel, Chilischotenwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Zwiebelstreifen, Möhrenstifte, Paprikastreifen rot + grün + gelb,) zugeben und alles 2 – 3 Minuten pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) und die Nudel zugeben und alles nochmals 2 – 3 Minuten pfannenrühren. Zum Schluss mit Hühnerbrühe instant ( 1 TL ) würzen..

Servieren:

3.Die gebratenen Nudeln mit Ei und Gemüsestreifen in chinesische Suppenschälchen füllen, das gebackene Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden und auf die gefüllten Suppenschälchen legen. Gebratene Nudeln mit Ei, Gemüsestreifen und gebackener Hähnchenbrustfilet, mit einer kleine halben Tomate garniert, servieren. Dazu Essstäbchen und süße Chilisauce reichern.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Nudeln mit Ei, Gemüsestreifen und gebackenen Hähnchenbrustfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Nudeln mit Ei, Gemüsestreifen und gebackenen Hähnchenbrustfilet“