Asiatische Nudeln mit Hähnchenbrustfilet, Gemüse und Ei

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mie-Nudeln 200 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Sonnenblumenöl 1 EL
Hähnchenbrustfilet 200 g
Sonnenblumenöl 2 EL
1 Zwiebel g
1 gelbe Paprika g
Möhren g
Frühlingszwiebeln g
Sojabohnensprossen 250 g
frischer Koriander g
Ketchup Manis 2 EL
dunkle Sojasauce 2 EL
helle Sojasauce 2 EL
süße Hoisin Sauce 2 EL
süße Hoisin Sauce 2 EL
Hühnerbrühe instant 2 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Chiliöl 1 TL
Eier 2 Stück
Kochsahne 2 EL
Kurkuma gemahlen 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Sonnenblumenöl 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Mie-Nudeln ( 200 g ) nach Packungsangabe in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) bissfest garen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) vermischen, damit sie nicht verkleben. Hähnchenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden: Zwiebel schälen, vierteln, in Scheiben schneiden und in Streifen auseinander montieren. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Möhren putzen, waschen, in Stücke ( ca. 3 cm lang ) schneiden, erst in Scheiben und dann in dünne Stifte schneiden. Frühlingzwiebeln putzen, waschen, erst in Stücke ( ca. 3 cm lang ) schneiden und dann in dünne Streifen schneiden. Koriander putzen/waschen, trocken schütteln und fein schneiden. . Eier in 2 Gefäßen aufschlagen, jeweils mit 1 EL Kochsahne, ½ TL Kurkuma gemahlen, 2 kräftige Prisen groben Meersalz und 2 kräftige Prisen bunten In einer Pfeffer verquirlen. In einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) einen Eierkuchen backen, heraus-nehmen und in kleine Stücke zerschneiden. Mit dem zweiten Ei genau so verfah-ren. Den Wok erhitzen, Sonnenblumenöl ( 2 EL ) zugeben, die Hähnchenbrustfiletstrei-fen darin kräftig anbraten/pfannenrühren und an den Wok Rand schieben. Nach und nach das Gemüse ( Zwiebelstreifen + Möhrenstifte, Paprikastreifen + Früh-lingszwiebelstreifen und Koriander + Sojabohnensprossen ) zugeben und mit an-braten / pfannenrühren. Mit Ketchup Manis ( 2 EL ), dunkler Sojasauce ( 2 EL ), hel-ler Sojasauce ( 2 EL ), süßer Hoisin Sauce ( 2 EL ), Cherry ( 2 EL ), Hühnerbrühe in-stant ( 2 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Chiliöl ( 1 TL ) würzen. Alles ca. 6 – 8 Minuten köcheln/garen lassen. Dabei immer mal wieder alles vermischen/umrühren. Die Mie-Nudeln zugeben unterheben und zum Schluss die Eierstücke unterheben. Asiatische Nudeln mit Hähnchenbrustfilet, Gemüse und Ei auf Teller verteilen und evtl. mit Essstäbchen servieren. Dazu passt ein Sprossensalat mit Paprika und Frühlingszwiebeln, ( Siehe mein Rezept: Sprossensalat mit Paprika und Frühlingszwiebeln )

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Nudeln mit Hähnchenbrustfilet, Gemüse und Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Nudeln mit Hähnchenbrustfilet, Gemüse und Ei“