Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln im Wok

Rezept: Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln im Wok
( Ein leckeres asiatisches Essen mit nur ca. 370 Kcal pro Person ! )
54
( Ein leckeres asiatisches Essen mit nur ca. 370 Kcal pro Person ! )
0
1564
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rindfleisch:
250 g
Steakhüfte
1 EL
Ketchup manis
1 EL
Sojasauce
1 EL
Reiswein ( Sake )
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Gemüse:
100 g
frische Ananas
0,5
rote Paprika ca. 100 g
0,5
grüne Paprika ca. 100 g
0,5
gelbe Paprika ca. 100 g
1
Zwiebel ca. 100 g
100 g
Frühlingszwiebeln
1 kleine Dose
Bambussprossen / Streifen ca. 140 g
2
Knoblauchzehen
1
rote Chilischote
1 Stück
Ingwer walnussgroß
Bandnudeln:
150 g
Bandnudeln
1 TL
Salz
1 EL
Sonnenblumenöl
Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln im Wok:
2 EL
Sonnenblumenöl
200 ml
Rinderbrühe ( 1 TL Instant ) + übrige Marinade
150 ml
Kokosmilch
1 TL
mildes Currypulver
1 TL
5 - Gewürzpulver
1 TL
Fischsauce
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Tapioka Stärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln im Wok

ZUBEREITUNG
Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln im Wok

Rindfleisch ( Steakhüfte ) waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Rindfleischstreifen mit Ketchup manis ( 1 EL ),Sojasauce ( 1EL ), Reiswein ( Sake ) ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) ca. 30 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse und die Nudeln vorbereiten. Ananas schälen/putzen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in Spalten schneiden / auseinander montieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Stücke ( ca. 3 cm lang ) schnei-den. Bambussprossen ( Streifen ) abgießen und gut abtropfen lassen. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen waschen und fein würfeln. Bandnudeln ( 150 g ) in Salzwasser ( 1 TL Salz ) nach Packungsangabe kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und in Sonnen-blumenöl ( 1 EL ) schwenken, damit sie nicht verkleben. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, die marinierten Rindfleischstreifen aus der Marinade nehmen, portionsweise anbraten/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Nun nacheinander das Gemüse ( Zwiebelspalten + Knoblauchzehenwürfel + Chilischotenwürfel + Ingwerwürfel, Bambussprossen, Paprikarauten rot + grün + gelb, Frühlingszwiebelstücke und Ananaswürfel ) zugeben und mit anbraten / pfan-nenrühren. Mit der Rinderbrühe ( 200 ml ) und der Kokosmilch ( 150 ml ) ablöschen/angießen. Mit milden Currypulver ( 1 TL ), 5 - Gewürzpulver ( 1 TL ), Fischsauce ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln/garen lassen. Die Tapioka Stärke ( 1 EL ) mit etwas kalten Wasser anrühren, in den Wok einrühren und alles etwas andicken lassen. Die Bandnudeln zugeben/unterheben, erwärmen und das Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln servieren. Dazu evtl. Essstäbchen reichen.

KOMMENTARE
Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln im Wok

Um das Rezept "Rindfleisch mit Gemüse und Bandnudeln im Wok" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung