Mie-Nudeln mit Gemüsemix, Ei und ausgebackenen Hähnchennuggets

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mie-Nudeln mit Gemüsemix und Ei:
Mie-Nudeln 250 g
Kurkuma gemahlen 1 TL
Erdnussöl 2 EL
Sojabohnensprossen 180 g
Möhre etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
916 (219)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
43,3 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Mie-Nudeln mit Gemüsemix und Ei:

1.Mie-Nudeln nach Packungsangabe in heißen Wasser mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL / für die schöne gelbe Farbe der Nudeln ) bissfest garen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zugeben und mit Erdnussöl ( 2 EL ) durchschwen-ken, damit sie sich nicht bis zur Weiterverarbeitung verkleben. Sojabohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen. Möhre mit dem Sparschäler schälen, in Stücke ( ca. 4 – 5 cm lang ) schneiden und die Stücke erst längs in Scheiben und dann in Stifte schneiden. Champignons putzen/bürsten, die Stiele abschneiden und dann die Pilze in Scheiben schneiden. Bambusstreifen aus der Dose gut abtropfen lassen. Porree putzen, waschen in Stücke ( ca. 4 – 5 cm lang ) schneiden und die Stücke in dünne Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Erbsen ( TK ) auftauen lassen. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Eier ( 2 Stück ) verquirlen und salzen ( 2 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle ). In einer Pfanne Sonnenblumenöl ( 1 EL ) erhitzen, die Eiermasse zugeben, einen Eierkuchen backen, herausnehmen, etwas auskühlen lassen und in Streifen schneiden. Den Wok erhitzen, Erdnussöl ( 2 EL ) zugeben, erhitzen, das Gemüse ( Ingwerwür-fel + Chilischotenwürfel, Möhrenstreifen + Champignonscheiben + Bambusstreifen + Porree-Streifen + Paprikastreifen + Erbsen TK und Sojabohnensprossen ) nacheinander zugeben und anbraten/pfannenrühren. Mit der Hühnerbrühe ( 200 ml ) ablöschen/angießen und mit heller Sojasauce ( 2 EL ), Ketchup Manis ( 2 EL ), Hühnerbrühe instant ( 1 TL / alternativ 1 TL Glutamat ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Alles ca. 7 – 8 Minuten köcheln/kochen lassen. Dabei immer wieder vorsichtig vermischen. Die vorbereiteten Mie-Nudeln und Eierstreifen zugeben/unterheben. Alles erwärmen.

Ausgebackene Hähnchennuggets:

2.Hähnchenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit heller Sojasauce ( 2 EL ), Ketchup Manis ( 2 EL ), Reis-wein ( 2 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) ca. 1 Stunde marinieren. In der Zwischenzeit das Tempura Mehl ( 100 g ) mit kalten Wasser ( 150 – 200 ml ) zu einem dickflüssigen Brei anrühren und später über das marinierte Hähnchen-fleisch füllen und dann alles gut vermischen. Erdnussöl ( 500 ml ) im Wok erhitzen ( Temperaturprobe mit Schaschlik - Holzstab / es sollten bei der richtigen Temperatur Bläschen daran aufsteigen ), die vorbereiteten Hähnchenstücke portionsweise vorsichtig in den Wok geben, gold-braun ausbacken, auf das Wok Ablaufgitter legen und später im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten. So lange verfahren bis alles ausgebacken ist.

Servieren:

3.Mie-Nudeln mit Gemüsemix, Ei und ausgebackenen Hähnchennuggets, mit einem Korianderzweig garniert, servieren. Dazu süße Chilisauce reichen und wer möchte serviert dazu auch noch Essstäbchen.

Auch lecker

Kommentare zu „Mie-Nudeln mit Gemüsemix, Ei und ausgebackenen Hähnchennuggets“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mie-Nudeln mit Gemüsemix, Ei und ausgebackenen Hähnchennuggets“