Mie-Nudeln mit Gemüse und gebratenen Eierstreifen im Wok und *)

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mie-Nudeln mit Gemüse und gebratenen Eiersttreifen im Wok:
Mie-Nudeln 250 g
Salz 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Möhrenstreifen 100 g
Sojabohnensprossen 100 g
Zwiebelstreifen 100 g
Porree Ringe/Stücke 100 g
Eier / gebraten und in Streifen geschnitten 2 Stück
Sonnenblumenöl 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 1 kräftige Prise
Erdnussöl 2 EL
Ketchup Manis 2 EL
helle Sojasauce 2 EL
Glutamat 1 TL / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant
Salz 1 TL
Gebackene Hähnchenbrustfiles
Hähnchenbrustfilet 400 g / In 6 Stücke geteilt !
Tempura Mehl 100 g
Wasser 140 ml
Salz 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Erdnussöl ml
Servieren:
Korianderblättchen zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Mie-Nudeln:

1.Mie-Nudeln nach Packungsangabe in heißen Salzwasser ( 1 TL Salz ) garen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben, Sonnenblumenöl ( 2 EL ) darüber träufeln und die Nudeln darin/damit schwenken, damit sie nicht ver-kleben.

Gemüse:

2.Möhren mit dem Sparschäler schälen, erst in drei Teile dann in Scheiben und zum Schluss in feine Streifen schneiden. Sojabohnen waschen und gut abtropfen las-sen. Zwiebel schälen, halbieren, erst in dünne Scheiben schneiden und dann in Streifen auseinander montieren. Porree putzen, waschen, längs halbieren und in Ringe / Stücke schneiden.

Gebratene Eierstreifen:

3.Eier aufschlagen und grob mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) verquirlen und in einer Pfanne mit heißen Sonnenblumenöl ( 1 EL ) einer Eierku-chen backen. Auf ein Schneidebrett herausgleiten und auskühlen lassen. An-schließend in kleine Streifen schneiden.

Mie-Nudeln mit Gemüse und gebratenen Eiersttreifen

4.Erdnussöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, nacheinander das Gemüse ( Möhrenstreifen, Zwiebelstreifen, Sojabohnensprossen und Porree Ringe/Stücke ) und die Eierstreifen zugeben und anbraten/pfannenrühren. Mit Ketchup Manis ( 2 EL ), heller Sojasauce ( 2 EL ), Salz ( 1 TL ) und Glutamat ( 1 TL / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant ) würzen Die Mie-Nudeln zugeben/unterheben und alles erhitzen.

Gebackene Hähnchenbrustfilets:

5.Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und quer halbie-ren. Das Tempura Mehl ( 100 g ) mit Wasser ( 140 ml ) anrühren und mit Salz ( 1 TL ) und milden Currypulver ( 1 TL ) würzen. Erdnussöl ( ca. 200 ml ) im Wok auf Backtemperatur ( Probe mit dem Schaschlik-Holzspieß / wenn Bläschen aufsteigen ist die geeignete Temperatur erreicht ) erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets nacheinander in dem Tempura Teig tauchen, in den heißen Wok gleiten lassen, von beiden Seiten gold-braun backen und auf das Wok Ablaufgitter legen. Später bis zum Servieren im Backofen bei 50 °C warm halten.

Servieren:

6.Mie-Nudeln mit Gemüse und gebratenen Eierstreifen im Wok auf Teller verteilen, die gebackenen Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden und auf den Nudeln verteilen. Die Teller mit Korianderblättchen garnieren und servieren. Dazu evtl. Ess-stäbchen reichen.

*) Komplette Rezeptüberschrift:

7.Mie-Nudeln mit Gemüse und gebratenen Eierstreifen im Wok und gebackenen Hähnchenbrustfilets

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mie-Nudeln mit Gemüse und gebratenen Eierstreifen im Wok und *)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mie-Nudeln mit Gemüse und gebratenen Eierstreifen im Wok und *)“