Erbsen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Erbsen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Erbsen grün frisch, zur not auch 250g TK
  • Butter
  • Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Salz
  • Brötchen vom Vortag
  • Zwiebeln
  • Butter
  • Eier
  • Milch
  • Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Regenbogen-Forellen a 300 g Hier Von Aldi Nord TK
  • Grillgewürz Liegt in der Packung der Forellen bei
  • Möhre ca 150 g
  • Sellerie ca 50 g
  • Porree ca 50 g
  • Öl
  • Aluminiumschale Liegt in der Packung bei
  • Erbsen TK
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Butter
  • Sahne
  • kräftige Prisen Salz
  • kräftige Prise Pfeffer
  • kräftige Prise Muskat
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Putenbrust
  • kleine, braune Champignons
  • Zwiebel ca 100 g
  • rote Paprika ca 100 g
  • frische Ananas
  • Schaschlikstäbe
  • Sonnenblumenöl
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Currypulver
  • Basmatireis
  • Wasser
  • Salz
  • Erbsen TK
  • mildes Currypulver
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Erbsen tiefgefroren
  • Knoblauchzehen
  • Chilischote
  • Limette
  • Öl
  • Hühnerbrühe
  • Riesling trocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmaschinken
  • Creme fraiche
  • Koriander
  • Ingwer
  • Minze frisch
  • Limette
  • Chilischoten
  • Knoblauchzehe
  • Avocados
  • Vollmilchjoghurt
  • Milch
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hüftsteak
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Sesamöl
  • Tapioka Stärke
  • Sojasauce
  • Ketchup manis
  • Paprika rot, gelb und grün
  • Frühlingszwiebeln ca 100 g
  • Ingwer walnussgroß
  • Knoblauchzehen
  • asiatische Pilzmischung
  • Sonnenblumenöl
  • Ketchup manis
  • Sojasauce
  • Austernsauce
  • brauner Zucker
  • Fischsauce
  • Rinderbrühe 2 TL instant
  • Tapioka Stärke
  • Basmati Reis
  • Wasser
  • Salz
  • Kurkuma
  • Erbsen Dose oder TK
ZUTATEN
Hähnchenchicken mit Erbsen-Möhrenblüten und Käsekartoffelstampf - Rezept
Hähnchenchicken mit Erbsen-Möhrenblüten und Käsekartoffelstampf
179
1
ZUTATEN
  • frische Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Paprika edelsüß
  • Mehl
  • Eier
  • Semmelbrösel
  • Öl
  • Erbsen TK
  • Möhren
  • Salz
  • Creme fraiche 300 ml
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Butter
  • Creme fraiche
  • geraspelter Käse
  • Korianderblättchen
  • Gebratenes Panierei Rest vom Panieren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Butter
  • Gemüsebrühe
  • Weißwein
  • Zwiebel
  • Lorbeerblatt
  • Majoran frisch
  • Muskatnuss
  • Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Süßkartoffel
  • Öl
  • Möhren
  • Zwiebel
  • Zucker
  • Sesamöl
  • Gemüsebrühe
  • Chilischoten fein gehackt
  • Ingwer gehackt
  • Kokosmilch
  • Limettensaft
  • Sesam
  • Erbsen
  • Olivenöl
  • Gemüsebrühe
  • Wasser
  • Zwiebel
  • Minze
  • Basilikum
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Creme fraiche
ZUTATEN
ZUTATEN
  • kleine Kalbsschnitzel
  • Emmentaler Käse in Scheiben
  • Kochschinken, mager
  • Ei
  • Toastbrot zu Paniermehl verarbeitet
  • Mehl
  • Erbsen gepalt
  • Butter
  • Salz, Muskat
  • ich muß gestehen, ich habe sie auf Zeitmangel gekauft und sie im Bckofen zubereitet
  • Butterschmalz zum Braten
  • Zitrone - in Scheiben geschnitten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Maispoularde
  • Mascarpone
  • Walnüsse
  • Eier
  • Rosmarin gehackt
  • Himalayasalz
  • Olivenöl
  • Sonnenblumenöl
  • Zwiebeln gehackt
  • Morcheln frisch
  • Cognac
  • Weißwein
  • Sahne
  • Karotten
  • Sellerie frisch
  • Broccoli frisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eigelb
  • Erbsen
  • Zwiebel
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Wasser
  • Milch
  • Polenta
  • Sahne
  • Himalayasalz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Portionen Sellerie-Kartoffelstampf Rest von gestern Siehe mein Rezept httpwwwkochbarderezept482976Korianderbuletten-mit-Sellerie-Kartoffelstampf-und-Erbsen-mit-Moehrenhtml
  • Kartoffeln
  • Sellerie geputzt ca 500 g
  • Salz
  • Butter
  • Kochsahne
  • kräftige Prisen Salz
  • kräftige Prise Muskat
  • Erbsen mit Möhren Rest von gestern Siehe mein Rezept httpwwwkochbarderezept482976Korianderbuletten-mit-Sellerie-Kartoffelstampf-und-Erbsen-mit-Moehrenhtml
  • junge Erbsen mit Möhren 400 g
  • Butter
  • Eier
  • Sojabohnensprossen
  • Schinkenwürfel
  • Kochsahne
  • rote Chilischote
  • kräftige Prise Salz
  • Erdnussöl
  • ZweigeBlätter Koriander zum Garnieren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Erbsen grün tiefgefroren
  • Schweinefleisch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Gemüsemischung frisch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • kleine Wolfbarschfilets a 75 g
  • Zitronensaft
  • Buttaris
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • gerebelte Italienische Kräuter
  • Möhrenblüten
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • flüssiger Honig
  • mildes Currypulver
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • gerebelte Italienische Kräuter
  • Blumenkohl gerieben 300 g
  • junge Erbsen TK
  • mildes Currypulver
  • Salz
  • Zitrone zum Garnieren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Pastamehl Type 00
  • Ei
  • Wasser
  • Salz
  • türkischer Joghurt 10
  • Knoblauchzehen
  • TK-Erbsen
  • Ziegenfeta, gewürfelt
  • Blattpetersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • frische grobe Bratwürste a 100 g
  • Öl
  • Möhren
  • Erbsen TK
  • kleine Zwiebel ca 50 g
  • Butter
  • Mehl
  • Rinderbrühe 1 TL instant
  • Kochsahne
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Currypulver
  • gezupfte Petersilie
  • Zitrone
ZUTATEN
ZUTATEN
  • frische Kalbsleber geputzt ca 250 g
  • rote Paprika ca 150 g
  • Zwiebel ca 100 g
  • kleine Champignons
  • Sonnenblumenöl
  • Hühnerbrühe 1 TL instant
  • Ketchup manis
  • helle Sojasauce
  • Sherry
  • Austernsauce
  • Fischsauce
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Basmatireis
  • Wasser
  • mildes Currypulver
  • Salz
  • grüne Erbsen TK
  • Petersilie zum Garnieren
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 63
  • >

Erbsen – echte Allrounder in der Küche

Wenn Sie Erbsen bisher nur als klassische Beilage serviert haben, sollten Sie unbedingt Ihren Speiseplan erweitern. Die leckeren Hülsenfrüchte schmecken in vielen Varianten und können vor allem frisch besonders schmackhaft zubereitet werden. Tiefgekühlte Erbsen sind jedoch ebenso gut und ganzjährig erhältlich. Probieren Sie deftige Suppen und Eintöpfe, leckere Salate, schmackhafte Beilagen und tolle Pfannengerichte. Entdecken Sie Erbsenpesto, Erbsenrisotto oder Gemüsepastete. Nach diesen Gerichten halten Sie Erbsen nie wieder für langweilig.

Erbsen richtig verwenden

Frische Erbsen verlieren schnell ihren Geschmack, deshalb sollten Sie die Hülsenfrüchte möglichst erntefrisch zubereiten. Dazu werden die Erbsen direkt vor der Verarbeitung aus den Schoten entnommen. Die Alternative zu frischen Erbsen ist Tiefkühlware. Diese werden roh schockgefrostet und können gefroren verarbeitet werden; ihre Garzeit liegt dann bei etwa 10 Minuten. Getrocknete Erbsen sind vor allem für Suppen und Eintöpfe ideal: Hier haben Sie eine tolle und bunte Auswahl. Diese Erbsen müssen vor der Verarbeitung eingeweicht werden.
Empfehlung