Schweinefilet "italienisch"

Rezept: Schweinefilet "italienisch"
32
00:40
20
11964
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Schweinefilet ca. 350 g
1 Dose, klein
geschälte oder stückige Toamten
Salz, Pfeffer, Zucker
1 EL, gestrichen
Gemüsebrühe instant
1 kleine
Zwiebel
1 EL
Aceto balsamico
1 EL
Butterschmalz
1 Packung
Mozzarella
2 Stiele
+ einige Blättchen Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
24,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinefilet "italienisch"

Bunte Pasta mit Hackfleisch-Bolognese Diavolo
Hackklößchen in Rotwein
Garnelen auf Ruccola
Innamorata

ZUBEREITUNG
Schweinefilet "italienisch"

1
Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
2
Das Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen, die Medaillons von beiden Seiten etwa 3-4 Minuten anbraten. Warm halten.
3
Die Zwiebel fein würfeln und im restlichen Bratfett glasig andünsten. Die Tomaten und die Gemüsebrühe dazugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Aceto-Balsamico abschmecken.
4
Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Medaillons in die Sauce geben, mit Mozzarella belegen und nur noch solange erhitzen, bis der Mozzarella zu zerlaufen beginnt. Zwei Stiele Basilikum waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden, unter die Sauce rühren.
5
Die Medaillons mit Basilikum garniert servieren.
6
Als Beilage Risotto oder Bandnudeln dazu reichen.

KOMMENTARE
Schweinefilet "italienisch"

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Deine Rezepte sind immer perfekt, und haben noch dazu einen künstlerischen Touch!!! 5* LG Olga
Benutzerbild von merza
   merza
Hmm, das klau ich mir doch gleich und schick Dir schnell 5 Sternchen. Gvlg, Angelika
   1****7
KOESTLICH..... DAS MAG ICH AUCH 5****** VLG SOFIA
Benutzerbild von leckerli58
   leckerli58
das nehm ich gleich mal mit, laß die sterne dafür da. GlG Rita
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Auch das macht Appetit LG susanne

Um das Rezept "Schweinefilet "italienisch"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung