Blätterteig-Kopenhagener mit Hackbolognese

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK-Blätterteig a´ 10x10 8 Scheiben
Knoblauch 1 Zehe
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Tomaten 150 g
Öl 1 EL
Rinderhack 500 g
Salz, Pfeffer, getr. Oregano, Knoblauchpfeffer, Paprikapulver, etwas
gekörnte Brühe etwas
Tomatenmark 1 EL
passierte Tomaten 200 g
geriebener Käse 100 g
Eigelb 1
Milch 2 EL
frischer Thymian etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Blätterteig auftauen lassen.

2.Knoblauch hacken. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und waschen. Tomaten würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Knoblauch und Lauchzwiebeln unterheben.

3.Tomatenmark und passierte Tomaten dazugeben, unterrühren und kurz aufkochen. Tomatenwürfel dazugeben. Alles mit den restlichen Gewürzen abschmecken. Etwas abkühlen lassen.

4.Bolognese auf den Blätterteigscheiben verteilen, mit Käse bestreuen. Teigecken zur Mitte klappen.

5.Eigelb mit Milch verrühren. Kopenhagener damit einpinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

6.Im heißen Ofen bei 200 Grad 20-25 Minuten backen.

7.Mit frischem Thymian bestreuen!

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig-Kopenhagener mit Hackbolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig-Kopenhagener mit Hackbolognese“