Tortiglioni-Fleischbällchen-Auflauf

1 Std 15 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Olivenöl kalt gepresst 4 EL
Rind Hackfleisch frisch 500 gr.
Tomatenmark 4 EL
Parmesan gerieben 25 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
gelbe, rote und grüne Paprikaschote je 1
Knoblauchzehen 2
Tomaten, 850 ml 1 Dose
Chilipulver 2 TL
Rotwein trocken 150 gr.
Tortiglioni - kurze Röhrennudeln 500 gr.
Basilikum etwas
Mozzarella 150 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
20,4 g

Zubereitung

1.Zwiebeln fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Abkühlen lassen.

2.Hackfleisch, die abgekühlten Zwiebeln, 2 EL Tomatenmark und Parmesan mischen, würzen. Walnußgroße Bällchen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin von allen Seiten braun anbraten.

3.Paprikaschoten halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken oder sehr fein hacken. Tomaten noch in der Dose mit einem scharfen Messer grob zerkleinern. Restliches Öl in einem kleinen Topf erhitzen, die übrigen Zwiebelwürfel, Paprika und Knoblauch darin anschwitzen. Chili dazugeben und ca.1 Minute schmoren. Restliches Tomatenmark, Tomaten und Rotwein hinzufügen und im offenen Topf 20 - 25 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. Dann nach Geschmack würzen.

4.Nudeln nach Packungsvorschrift kochen und gut abtropfen lassen. Basilikum fein hacken. Nudeln mit Tomatensoße, Fleischbällchen und gehacktem Basilikum mischen. In eine ofenfeste Form geben. Mozzarella auf einer groben Reibe reiben oder feinstreifig schneiden. Über den Auflauf streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 175°) ca. 15 - 20 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortiglioni-Fleischbällchen-Auflauf“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortiglioni-Fleischbällchen-Auflauf“