Fleischgerichte:Hackfleischbällchen in Tomatensoße

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
ZUBEREITUNG HACKFLEISCHBÄLLCHEN etwas
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Pfefferoni mild 2 Stück
Pfefferoni scharf 1 Stück
Paprika edelsüß 1 EL
Knoblauchzehen 2 Stück
Senf scharf 1 EL
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) etwas
Ei 1 Stück
Semmelbrösel 2 EL
Zwiebel 1 Stück
ZUBEREITUNG TOMATENSOßE etwas
Tomaten geschält 1 Dose
Zwiebel 1 Stück
Tomatenmark 1 EL
Balsamico-Essig 1 Schuss
Paprika edelsüß 1 EL
Rotwein 0,25 Liter
Lorbeerblätter 2 Stück
Thymian 1 TL
Majoran 1 TL
Oregano 2 TL
Liebstöckel 1 TL
Wasser 0,25 Liter
Gemüsebrühe 1 Würfel
Knoblauchpulver 1 TL

Zubereitung

1.HACKFLEISCHBÄLLCHEN: das hackfleisch in eine schüssel geben.pfefferoni,paprika (je 1 cm dicker streifen), knoblauchzehen,zwiebel,grob schneiden und in einer küchenmaschine zerkleinern.das zerkleinerte gemüse,das ei,semmelbrösel,paprika edelsüß,senf zugeben und kräftig durchkneten.(mit den händen oder kochlöffel) 10 min. ruhen lassen.

2.mit wasser befeuchteten händen kleine bällchen formen.in nicht zu heißem öl portionsweise kurz anbraten.rausnehmen und warmstellen.

3.TOMATENSOßE: zwiebel im bratenrückstand anrösten,tomatenmark zugeben und mitrösten,paprikapulver mit unterrühren(nicht anbrennen lassen),mit balsamico ablöschen.

4.rotwein dazugießen und lorbeerblätter reingeben und auf kleiner stufe einköcheln lassen.geschälte tomaten pürieren und dazugeben.gemüsebrühe dazu und mit wasser aufgießen,knoblauchpulver einrühren.die hackbällchen dazugeben.nicht ganz zugedeckt 1/2 stunde leicht köcheln lassen.

5..in der zwischenzeit nudeln laut anleitung kochen. es passen auch sehr gut selbstgemachte spätzle (siehe mein KB) oder reis dazu

6.servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte:Hackfleischbällchen in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte:Hackfleischbällchen in Tomatensoße“