Hühnebrustfilet in Tomaten-Lauchsoße mit Käse überbacken

40 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hühnerbrustfilet 3 Stück
Für die Soße: etwas
Tomaten Marke Eigenbau 600 Gramm
Lauch aus der TK 350 Gramm
Chili rot 1 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Chiliöl 1 EL
Paprika edelsüß 1 EL
Ingwer gerieben 0,5 TL
Gemüsebrühe 125 ml
Tomatenmark 1 EL
Senf mild 1 EL
Rapsöl 1 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Gouda gerieben 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Die Filet`s waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffer und mit einer Mischung aus Senf und Tomatenmark von allen Seiten einreiben und beiseite stellen.

2.Zubereitung der Soße: Die Tomaten waschen, die Haut abziehen, das Kernhaus entfernen und würfeln.

3.Knoblauch schälen, die Chilischote waschen, das Kernhaus herausschneiden und fein hacken. Den Knoblauch durch die Presse drücken.

4.Das Chiliöl in einer Pfanne erhitzen, den Lauch darin andünsten und die Tomatenstücke zugeben. Mit Brühe aufgießen, Knoblauch, Chili, Ingwer und Paprikapulver hinzufügen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzig abschmecken

5.Das Rapsöl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die gewürzten Filet`s im rauchheißen Öl von allen Seiten goldbraun anbraten.

6.Die Tomatensoße in eine Aufaufform gießen, die Filet`s darauf legen und mit geriebenem Gouda bestreuen.

7.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 - 40 Minuten schön golbbraun überbacken. Lecker schmecken dazu Pasta....

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnebrustfilet in Tomaten-Lauchsoße mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnebrustfilet in Tomaten-Lauchsoße mit Käse überbacken“