Rindfleisch-Paprika-Teigtaschen mit Joghurt-Minz-Dipp

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Joghurt-Minz-Dipp
türkischer Joghurt 500 g
Aioli - siehe mein KB - oder 2 kleingehackte Knoblauchzehen 1 TL
Limettensaft 1 Spritzer
frische Minzblätter, fein gehackt 1 Handvoll
Salz etwas
Rindfleisch-Paprika-Teigtaschen
Yufka-Teigblätter, tortenstückförmig 12
Rinderhackfleisch 500 g
Paprika 2 rote
Glasnudeln 1 kl. Packg.
Ingwer, fein gehackt 2 cm
Koriander 1 Bund
Frühlingszwiebeln 1 Bund
rosa Pfefferbeeren 1 TL
Szechuanpfeffer 1 TL
Limettensaft 1 Spritzer
Salz etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
18,6 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

Joghurt-Minz-Dipp

1.Den Joghurt mit der Aioli und der gehackten Minze glattrühren mit Salz und Limettensaft abschmecken und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Rindfleisch-Paprika-Teigtaschen

2.Die Paprika schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Ingwer auch schälen und fein hacken und auch den Koriander fein hacken. Die rosa Pfefferbeeren und den Szechuanpfeffer im Mörser fein zerstoßen. Die Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und dann durch ein Sieb abtropfen lassen.

3.Das Rindfleisch in einer Pfanne mit sehr wenig krümelig scharf anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben. Nun die fein gewürfelte Paprika zusammen mit dem Ingwer ca. 5 - 6 Minuten in der Pfanne anschwitzen und dann über das Hackfleisch geben.

4.Die Glasnudeln grob zerschneiden (geht mit einer Schere richtig gut) und auch über das Hackfleisch geben, ebenso den fein gehackten Koriander sowie die zuvor in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln. Alles gut verrühren und mit Salz, Limettensaft und der Pfeffermischung abschmecken.

5.Jetzt ein Teiblatt auf ein Brett legen, mit Wasser bestreichen und etwas von der Hackmasse darauf geben und zusammenrollen. Mit den anderen Teigblättern ebenso verfahren.

6.In einer Pfanne etwas Öl (ca. 0,5 cm hoch) erhitzen und die Teigtaschen bei mittlerer Hitze von allen seiten knusprig braun ausbacken und anschließend auf Küchenpapier gut entfetten.

Finish

7.Den Joghurt-Dipp in kleine Schälchen füllen und auf einen Teller geben und dazu die Teigtaschen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch-Paprika-Teigtaschen mit Joghurt-Minz-Dipp“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch-Paprika-Teigtaschen mit Joghurt-Minz-Dipp“