gelbe Paprika-Avocado-Suppe mit zweierlei Topping

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Paprika gelb 4
Avocado 1
Gemüsebrühe 600 ml
Kokosmilch 125 ml
Ingwer 1 walnussgroßes Stück
Curry 1 TL
Chili aus der Mühle etwas
Pfeffer etwas
Topping
Zwiebel rot 1
Putenbrust 75 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
111 (27)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

Suppe

1.Die Papikas halbieren bzw. viertel und vom Innenleben befreien. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen und bei 200°C (Backofengrill) ca. 15-20 Minuten grillen, bis sich Blasen bilden. Die Paprikas abkühlen lassen und die haut entfernen.

2.Den Ingwer hacken und in etwas Olivenöl in einem Topf anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.

3.Die Avocado schälen, den Kern entfernen und grob würfeln. Die Paprikas ebenfalls in grobe Stücke schneiden und beides in den Topf geben. Die Kokosmilch ebenfalls hinzufügen und alles mit einem Stabmixer fein mixen (eventuell noch durch ein Sieb passieren). Mit Curry, Chili und Pfeffer würzen (ich habe kein Salz mehr hinzugefügt, da in der Gemüsebrühe schon genug enthalten ist).

Topping

4.Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

5.Die Putenbrust (ich habe schon gegrillte von Finess genommen; siehe Bild 6) in mundgerechte Stücke schneiden. Wenn man frisches Putenfleisch benutzt, dieses in Stücke schneiden, in einer Pfanne gar braten und mit Salz & Pfeffer würzen.

Servieren

6.Die Suppe in einen tiefen Teller geben und mit den Zwiebeln und dem Putenfleisch garnieren. Wer möchte kann noch frische Kräuter, wie z.B. Schnittlauch, Koriander etc. hinzufügen. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „gelbe Paprika-Avocado-Suppe mit zweierlei Topping“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gelbe Paprika-Avocado-Suppe mit zweierlei Topping“