Hackfleisch-Schinken-Strudel

leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Füllung
Rind Hackfleisch frisch 500 g
Paprika eingelegt aus meinem KB 100 g
Ei 1
Zwiebel 1
Knoblauch 1
Oregano 2 TL
Salz und Pfeffer etwas
Petersilie 1 TL
Brötchen alt 1
Strudel
Blätterteig 1 Rolle
Schwarzwälder Schinken 100 g
Eigelb 1
Sauce
Puderzucker 1 TL
Rotwein 50 ml
Brühe 100 ml
Sahne 150 ml
Salz und Pfeffer etwas
Butter eiskalt 1 EL
Beilagen
Kartoffeln etwas
Mischgemüse etwas

Zubereitung

Hackmasse

1.Das Brötchen in einer Mischung aus Sahne und Milch einweichen.Die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch fein hacken. Die eingelegte Paprika kleinschneiden.

2.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Zwiebel- und Knoblauchwürfel und Paprika zugeben und untermischen. Petersilie, Oregano, und Salz und Pfeffer zugeben, vermischen und kräftig abschmecken.

3.Das Brötchen ausdrücken und mit dem Ei unter die Hackmasse geben.

Rolle

4.Den Blätterteig ausrollen und mit dem Schwarzwälder Schinken belegen, dabei einen Rand freilassen.

5.Die Hackmasse mittig auf den Schinken legen. Von der Längsseite her aufrollen.

6.Die Blätterteigrolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Backofen

7.Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

8.Die Rolle für 30 MInuten backen,

9.dann herausnehmen und mit dem verquirlten Eigelb einpinseln.

10.Nochmals 20 Minuten bei gleicher Temperatur backen.

Beilagen und Sauce

11.In der Zwischenzeit die Beilagen zubereiten.

12.Für die Sauce etwas Puderzucker in einem Topf schmelzen und mit dem Rotwein ablöschen, fast komplett einkochen lassen.

13.Mit der Brühe und der Sahne aufgiessen und alles um ein Drittel einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

14.Zum Schluß die kalte Butter einrühren.

Fertigstellen

15.Die Hackrolle aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Mit den Beilagen und der Sauce anrichten.

Hinweis

16.Kann auch sehr gut kalt genossen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Schinken-Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Schinken-Strudel“