Blätterteig mit Lachs-Spinatfüllung

1 Std leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilets a ca. 200g 2
Blätterteig aus dem Kühlregal 300 g
Blattspinat TK 150 g
Zwiebeln 2 kleine
Knoblauchzehen 2
Kräuterbutter 1 EL
Crème fraîche 3 EL
Ei 1
Salz, Pfeffer etwas
Zitronensaft 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
27,1 g

Zubereitung

1.Lachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Backofen E-Herd: auf 190°C vorheizen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat vorher schon auftauen.

2.Kräuterbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lachsfilets von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten, herausnehmen und warm halten. In dem verbliebenen Bratensaft, Zwiebeln, Knoblauch und Spinat dünsten, Crème fraîche unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Blätterteig ausrollen, halbieren (so dass 2 Rechtecke entstehen), Lachsfilets halbieren und je 2 Stücke hintereinander auf ein Blätterteigrechteck legen, mit der Spinat-Zwiebelmasse bestreichen. Ei Trennen, mit dem Eiweiß die Ränder bestreichen, umklappen und die Ränder mit einer Gabel andrücken. In eine mit Backpapier ausgelegte eckige Auflaufform legen, mit Eigelb bestreichen und ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen in Scheiben schneiden und auf seinem schon vorbereiteten Lieblingsblattsalat anrichten....fertig......guten Appetit....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig mit Lachs-Spinatfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig mit Lachs-Spinatfüllung“