Lachs im Blätterteig

1 Std leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachs im Blätteretig:
Blätterteig 1 Rolle
Lachsfilets 4
Blattspinat, TK 300 g
Knoblauchzehe 1
Röstzwiebeln 1 handvoll
Olivenöl 1 EL
Feta 300 g
Ei 1
Salz, Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Luawarmer Tomatensalat:
Zwiebel 1
Kirschtomaten 500 g
Schnittlauch 1 Bund
Olivenöl 2 EL
Balsamico 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Zucker etwas

Zubereitung

Lachs im Blätterteig:

1.Den Spinat auftauen lassen. Die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spinat darin anschwitzen. Den feingewürfelten Knoblauch untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnus würzen. Den Spinat auskühlen lassen und die Röstzwiebeln unterrühren.

3.Die Blätterteigrolle in vier gleichgroße Rechtecke teilen. Die untere Hälfte des Blätterteigrechtecks so einritzen, dass ein Gitter entsteht (siehe Bilder).

4.Den ausgekühlten Spinat gleichmäßig auf die obere Hälfte der Blätterteigrechtecke verteilen. Den Feta ind kleine Stifte scheiden und auf den Spinat geben.

5.Jeweils ein Lachsfilet aufsetzen, salzen und pfeffern. Das Blätterteiggitter über das Lachsfilet schlagen und die Ränder leicht andrücken.

6.Das Ei verklopfen und die Blätterteiggitter damit bestreichen.

7.Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten backen.

Lauwarmer Tomatensalat:

8.Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomaten halbieren. Den Schnittlauch abspülen und in feine Röllchen schneiden.

9.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Tomaten zugeben und erhitzen.

10.Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, den Balsamico einrühren und die Schnittlauchröllchen unterheben.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs im Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs im Blätterteig“