Spinat-Quiche mit Halloumi und Pinienkernen

leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
***TEIG*** etwas
Mehl 250 g
kalte Butter 125 g
Meersalz etwas
kaltes Wasser 2 EL
***BELAG*** etwas
Blattspinat 450 g
Knoblauchzehen 3
Zwiebel 1
Halloumi 100 g
Feta 100 g
Eier 2
Sahne 60 g
Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer und Muskatnuß etwas
Pinienkerne 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
19,0 g
Fett
15,3 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Anschließend in eine Quicheform geben. Der Rand sollte etwas überlappen, damit er zum Schluß eingeschlagen werden kann.

2.Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in Öl anschwitzen. Den gehackten Spinat zugeben und würzen.

3.In einer zweiten Pfanne die Pinienkerne ohne Fett anrösten.

4.Den Teig mit einer Gabel einstechen und den Spinat und die Pinienkerne darauf verteilen. Eier und Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Spinat giessen.

5.Den fein geschnittenen Käse darauf geben und den Rand des Teiges darüber einschlagen.

6.Und nun ab damit in den Ofen..bei 200°C für etwa 30-40 Minuten

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Quiche mit Halloumi und Pinienkernen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Quiche mit Halloumi und Pinienkernen“