Putenröllchen mit Spinatsoße

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenschnitzel 3
Bärlauch frisch 1 Bund
Salz, Pfeffer etwas
Getrocknete Tomaten in Öl 50 g
Frischkäse 80 g
Öl für die Form 2 EL
Blattspinat 400 g
Zwiebel 1 große
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Gemüsebrühe 200 ml
Sahne 1 Becher
geriebene Muskatnuss etwas
frisch geriebener Parmesan 50 g

Zubereitung

1.Fleisch waschen, trocken tupfen und etwas flacher klopfen, salzen und pfeffern.

2.Bärlauch und Tomaten fein hacken und mit dem Frischkäse verrühren.

3.Schnitzel dünn mit dem Frischkäse-Mix bestreichen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.

4.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin rundherum 3 - 4 Minuten anbraten.

5.Spinat gründlich waschen, putzen und grob hacken.

6.Zwiebel schälen, fein würfeln und in Butter andünsten.

7.Mehl darüber stäuben, 100 ml Brühe einrühren, aufkochen.

8.Übrige Brühe und Sahne einrühren und aufkochen.

9.Spinat einrühren und 3 - 4 Minuten köcheln lassen.

10.Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

11.Eine Auflaufform fetten, Spinatmasse hineingeben und die Putenröllchen daraufsezten, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° Umluft ca. 15 - 20 Minuten backen.

12.Dazu passen Bandnudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenröllchen mit Spinatsoße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenröllchen mit Spinatsoße“