Spinat-Quiche mit Fetakäse

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 200 Gramm
Quark Magerstufe 100 Gramm
Rapsöl 5 EL
Salz 1 Prise
Blattspinat frisch 500 Gramm
Frühlingszwiebeln frisch 4 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Rapsöl 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Muskat 1 Prise
Feta 200 Gramm
Crème fraîche 150 Gramm
Eier 2 Stück
Pinienkerne 30 Gramm
Käse gerieben 50 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Mehl mit Magerquark, Öl und Salz glatt verkneten. In Folie wickeln und ca 20 Minuten kühl stellen.

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und hacken. Beides in Rapsöl andünsten. Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.Fetakäse mit Crème fraîche sowie den Eiern verquirlen und unter den Spinat heben.

4.Den Teig ausrollen und in die gefettete Quicheform geben. Die Käse-Spinat-Masse einfüllen, mit Pinienkernen und geriebenen Käse bestreuen.

5.Im Ofen ca. 35-40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Quiche mit Fetakäse“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Quiche mit Fetakäse“