Tortellini di Magro

2 Std mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudelteig siehe " Hausgemachte Fettucine........... etwas
Butter 3 Esslöffel
frische Spinatblätter,gewaschen in Streifen geschnitten 150 gr.
Ricotta 180 gr.
Parmesan frisch gerieben 30 gr.
Ei 1 Stk.
Salz,Pfeffer,Muskat etwas
Butter 75 gr.
Salbeiblätter 0,5 Bd
Pfeffer,Parmesan etwas

Zubereitung

1.Zuerst die Füllung zubereiten.Butter zerlassen,Spinat hinzugeben,mit Salz und Pfeffer würzen und unter häufigem Umrühren garen.Der Spinat muss fast trocken werden.Spinat in einer Schüssel geben und abkühlen lassen.Parmesan und Muskat zugeben und abschmecken.Das Ei sorgfältig unterheben.

2.Teig mit der Hand oder einer Maschine ( siehe rezept Raviolis.......)ausrollen und in zwei ca.50 cm lange Stücke ca.8 cm breit schneiden.Mit einem Ausstecher( 6-7 cm Durchmesser) ca.24-30 runde Scheiben ausstechen.Kleine Kugeln der Füllung in die Mitte setzen und rundherum mit etwas Wasser bestreichen.

3.Teig über die Füllung schlagen und den Rand andrücken.Die Halbmonde um den Zeigefinger legen und die Enden zusammenpressen.Auf ein mit Mehl bestreutes Küchentuch bis zur Weiterverarbeitung legen und mit Mehl bestäuben.In sprudelndem Salzwasser in 4-5 min kochen.

4.Für die Sauce Butter zerlassen,Salbeiblätter hinzufügen und unter Rühren aufschäumen lassen Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Nudeln anrichten,mit der Salbeibutter begiessen und mit Parmesan bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortellini di Magro“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortellini di Magro“