Ravioli auf Blattspinat mit Champignonsauce

1 Std 30 Min schwer
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 200 Gramm
Eier Freiland 3 Stk.
Öl 1 Esslöffel
Gorgonzola 60 gr.
Ricotta 60 gr.
Parmesan frisch gerieben 60 gr.
Petersilie glatt frisch 1 Bd
Eiweiss zum bestreichen 1 Stk.
Spinat frisch 500 gr.
Champignons braun 400 gr.
Schalotten frisch feingehackt 2 Stk.
Knoblauch frisch feingehackt 1 Stk.
Crème fraîche 200 gr.
weisswein 4 cl
Basilikum frisch 1 Bd
Butter,Muskat,salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
640 (153)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Für den Teig. ( ergibt je nach Grösse ca.28 Ravioli) Gesiebtes Mehl mit 2 Eier,Öl,einer Prise Salz und etwas Wasser zu einem elastischenTeig verarbeiten.In Klarsichtfolie wickeln und 1 Std.kühl ruhen lassen.2 mm dick ausrollen und 8 cm Kreise ausstechen.

2.Für die Füllung.Gorgonzola und Ricotta durch ein Sieb streichen.Petersilie pürieren und mit einem Ei,Parmesan,Pfeffer und Muskat zu dem durchgestrichenen Käse geben. Füllung auf die Kreise verteilen und Ränder mit Eiweiss bestreichen,zu Halbmonden zusammenklappen und fest verschliessen.In Salzwasser 5-8 min sieden lassen.

3.Blattspinat waschen und putzen.Passende Ofenform einfetten und Spinat hineingeben.Mit in Butter gedünsteter Schalotte,Knoblauch bestreuen.Mit Muskat und Salz würzen.Mit Butterflöcken belegen. Ofen auf 250 Grad vorheitzen und Blech im Ofen schieben.Nach ca.3-4 min ausschalten und für weitere 3-4 min unter mehrmaligen wenden im Ofen fertig garen.Nachwürzen. Man kann den Spinat natürlich auch klassisch zubereiten.Im Ofen hat den Vorteil,das Aroma vom Spinat ist besser und man hat die Herdplatten frei.

4.Für die Sauce.Champignons putzen und in Scheiben schneiden.In Butter mit Schalotte anbraten.Eventuell in 2 Portionen.Die entstehende Flüssigkeit soll fast verdampftsein.Mit einigen Spritzern Zitronensaft,Weisswein und Creme fraiche ablöschen und etwas einkochen lassen.Würzen und geschnittenes Basilikum unterheben.

5.Dieses Rezept macht etwas Mühe.Aber es lohnt sich.Man kann natürlich auch fertige Raviolis nehmen oder mit einer Nudelmaschine arbeiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli auf Blattspinat mit Champignonsauce“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli auf Blattspinat mit Champignonsauce“