Pasta mit Champignon und Spinat

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pinienkerne 4 EL
frischer Spinat 600 gr.
Zwiebel 1
Champignon 500 gr.
neutrales ÖL 2 EL
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Chillisalz etwas
Pasta - nach Wahl 320 gr.
Schafskäse 200 gr.

Zubereitung

1.Pinienkerne in einer Pfanne - ohne Fett - rösten, beiseite stellen. Spinat putzen und den Stiel entfernen, gut waschen und etwas abtropfen lassen, die großen Blätter etwas kleiner schneiden... Champignon abbürsten oder abreiben und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und würfeln. Einen Topf mit Wasser aufstellen. Die Pasta im Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

2.In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfelchen leicht anbraten. Champignons zugeben und so lange mitbraten bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Nun kommt der Spinat mit in die Pfanne und wird unter Rühren mitgeschmurgelt bis er zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Chillisalz kräftig abschmecken.

3.Die gegarten Nudeln mit etwas Nudelwasser zur Pilz-Spinatmischung geben und gut miteinander vermischen. Das Gericht auf Teller anrichten und zum Schluß mit den Pinienkernen und dem zerbröckelten Schafskäse bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Champignon und Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Champignon und Spinat“