Spinat-Quiche mit Thymiansoße à la Steffen Henssler

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Quiche:
Spinat frisch 100 gr.
Olivenöl 1 EL
Feta 50 gr.
Thymian frisch gehackt 2 EL
Kirschtomaten 4
Blatterteig 1 Päckchen
Butter 1 TL
Mehl 2 TL
Soße:
Weißwein 200 ml
Pfefferkörner 5
Butter kalt 250 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Thymian 2 Zweige
Pinienkerne 3 EL
Rosmarin 1 Zweig
Olivenöl 1 EL

Zubereitung

Quiche:

1.Für die Quiche den Spinat mit Olivenöl in der heißen Pfanne zusammenfallen lassen. Mit dem zerbröselten Feta, den klein geschnittenen Tomaten und dem gezupften Thymian vermengen.

2.Den Blätterteig noch ein wenig dünner rollen und in kleine gebutterte und mit Mehl bestäubte Tartelettformen einpassen. Den Teig mit der Gabel einstechen und für fünf Minuten bei 200°C in den Ofen schieben.

3.Die Spinat-Käsemischung in die Förmchen einfüllen und für weitere 8 Minuten in den Backofen schieben.

Soße:

4.Für die Soße Weißwein mit Thymian und Pfefferkörnern in einem Topf um die Hälfte einreduzieren lassen.

5.Die Weißweinreduktion sieben und mit der kalten Butter mittels des Stabmixers aufmontieren, mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls etwas Thymian abschmecken. Die Nadeln vom Rosmarin abzupfen und mit dem Pinienkernen und Olivenöl rösten.

6.Auf dem Teller mittig das Törtchen platzieren, mit der Beurre blanc umträufeln und den Pinienkernen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Quiche mit Thymiansoße à la Steffen Henssler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Quiche mit Thymiansoße à la Steffen Henssler“