Spinat-Käse-Cannelloni

1 Std 30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blattspinat tiefgefroren 750 gr.
Zwiebel 1 mittelgrosse
Knoblauchzehe 1 kleine
Butter 50 gr.
Salz etwas
Eier 2
Ricotta 250 gr.
Gorgonzola 150 gr.
Cannelloni 250 gr.
Mehl 40 gr.
Gemüsebrühe 300 ml
Milch 300 ml
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Parmesan frisch gerieben 100 gr.
Basilikum etwas

Zubereitung

1.Spinat auftauen lassen ,grob hacken .Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides fein würfeln . In 1/2 El Butter glasig dünsten ,Spinat dazugeben ,kurz mitdünsten .Salzen ,beiseitestellen .Eier verrühren ,Ricotta unterrühren .Gorgonzola zerbröckeln ,alles unter den Spinat mischen . Masse zu zwei Dritteln in die Cannelloni füllen .Nudeln in eine gebutterte (1/2 El) Auflaufform legen .

2.Backofen auf 200°C (Umluft 180 °C ) vorheizen .40 gr.Butter in einem Topf zerlassen ,Mehl einrühren und unter Rühren 1-2 Min. anschwitzen.Brühe angießen ,mit einem Schneebesen gut verrühren .Milch gründlich einrühren ,die Sauce einmal aufkochen lassen .Mit Salz ,Pfeffer und Muskat abschmecken .50 gr. Parmesan einrühren .Bechermehl -Sauce über die Cannelloni gießen , mit übrigem Parmesan (50 gr.) bestreuen .Cannelloni im Ofen ca. 45 Min. backen lassen.

3.Cannelloni 10 Min. ruhen lassen .Zum servieren mit Basilikum bestreuen .

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Käse-Cannelloni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Käse-Cannelloni“