Penne mit Spinat-Gorgonzola-Sauce

35 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Penne 300 g
Blattspinat-Medaillons, gefroren 6
Sahne 200 g
Gorgonzola 150 g
Schalotte 1
Knoblauchzehen 2
Olivenöl 1 EL
Weißwein etwas
Salz, Pfeffer etwas
Klare Brühe oder Gemüsebrühe instant 1 TL
Champignons 125 g
Parmesan etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Schalotte (alternativ kleine Zwiebel) und Knoblauchzehen schälen, hacken, in dem Olivenöl glasig dünsten. Geviertelte Champignons zugeben und anbraten, mit Weißwein ablöschen. Blattspinat (unaufgetaut) dazugeben und die Sahne angießen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt dünsten, bis der Spinat aufgetaut ist (ca. 7-9 Min.), dabei öfter umrühren. Den gewürfelten Gorgonzola dazugeben und bei geringer Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Evtl. noch etwas Sahne nachgießen. Mit der Brühe abschmecken. In der Zwischenzeit Nudeln in Salzwasser gar kochen. Wer mag, kann zusätzlich gebratene Hühnchenstücke in der Sauce unterheben und mit gerösteten Pinienkernen bestreuen und mit 1 EL gehackten frischen Basilikum garnieren

2.Mit gehobeltem Parmesan bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Penne mit Spinat-Gorgonzola-Sauce“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne mit Spinat-Gorgonzola-Sauce“