Hirtenmaccaroni - mein Lieblingsessen in Südtirol

32 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Penne Rigate 300 Gramm
Gehacktes 200 Gramm
passierte Tomaten 300 Gramm
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Erbsen 70 Gramm
Champignons 200 Gramm
gekochter Schinken oder Südtiroler Speck 100 Gramm
Schlagsahne 100 Gramm
Oregano etwas
Basilikum etwas
Salz, Pfeffer etwas
Öl zum Braten etwas
Parmesan etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
7 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
32 Min

1.Zwiebel und Knoblauch schälen,fein hacken. Champignons putzen, in feine Scheiben schneiden. Öl in einen Tiegel geben und das Gehacktes darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitbraten. Den Schinken klein schneiden.

2.Passierte Tomaten, Erbsen, Champignons und Schinken zufügen. Basilikum fein hacken, mit dem Oregano dazugeben. Alles solange köcheln lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Die Schlagsahne unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Penne bissfest kochen. Abgiessen, abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen. Mit frisch geriebenen Parmesan bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hirtenmaccaroni - mein Lieblingsessen in Südtirol“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirtenmaccaroni - mein Lieblingsessen in Südtirol“