Cannelloni al Forno

1 Std 22 Min leicht
( 149 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln
Cannelloni-Hülsen, klein 12 Stk.
Für die Fülle
Öl 4 EL
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Hackfleisch gemischt 500 g
Tomaten geschält, klein 2 Do.
Salz, Pfeffer etwas
Oregano getrocknet 1 Pr
Rosmarin getrocknet 1 Pr
Rotwein 3 EL
Zum Überziehen
Butter oder Margarine 40 g
Mehl 40 g
Milch 500 ml
Salz, Pfeffer etwas
Muskat 1 Pr
Gouda in kleinen Würfelchen 100 g
Butterflocken 20 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 12 Min
Gesamtzeit:
1 Std 22 Min

1.In heißem Öl die feingewiegte Zwiebel und Knoblauch andünsten, Hackfleisch dazugeben, etwa 5 Minuten durchrösten. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Rosmarin würzen, etwas Wein angießen und die geschälten Tomaten zugeben, 25 Minuten schmoren.

2.Währenddessen für die Béchamel-Sauce aus Butter oder Margarine und Mehl eine helle Einbrenne anrühren, mit Milch langsam aufgießen, unter beständigem Rühren mit dem Schneebesen 5 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.Nun die Cannelloni-Hülsen mit Hilfe eines Teelöffels mit der Hackfleisch-Tomatensauce füllen, in eine feuerfeste Auflaufform legen. Die restliche Sauce darüber verteilen.

4.Die Béchamel-Sauce über die Röllchen gießen. Gouda-Würfel und Butterflöckchen darübergeben. Alles im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 30 Minuten goldgelb überbacken.

5.Gratinierte Cannelloni auf vier vorgewärmten Tellern anrichten und mit einem Basilikum-Blatt dekoriert servieren.

6.Buon appetito!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cannelloni al Forno“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 149 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cannelloni al Forno“