Huhn-Spinat Lasagne auf die leichte Art

55 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spinat 400 g
Hähnchenbrustfilet 500 g
Pilze 250 g
Feta 150 g
Lasagneblätter 4
Milch fettarm 400 ml
Pizzatomaten 400 g
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Knoblauchzehe 1
trockener Weißwein 150 ml
Tomatenmark 3 EL
Oregano Gewürz 2 TL
Parmesan gerieben 30 g
Muskat 1 Prise
Speisestärke 2 EL

Zubereitung

1.Knoblauch fein hacken, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden. Knoblauch und Frühlingszwiebeln mit etwas Olivenöl in einem großen Topf glasig anschwitzen. Pizzatomaten, Tomatenmark, Weißwein und Oregano zugeben. Alles gute 20 Minuten lang einkochen lassen, nochmals mit Salz,pfeffer und Oregano abschmecken.

2.Spinat auftauen, Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Pilze in einer trockenen Pfanne für ein paar Minuten anrösten und herausnehmen. Hähnchenfilet ebenfalls in die pfanne geben und durchgaren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Spinat auf den Boden einer Auflaufform verteilen und mit muskat, Salz und Pfeffer bestreuen. die Pilze und das Hähnchenfleisch darübergeben. Die fertige Tomatensoße darübergießen.

3.Die Speisestärke mit etwas von der Milch zu einer Paste anrühren. Die restliche Milch in einem Topf aufkochen lassen. Die Speisestärkepaste unter Rühren zugeben, alles unter weiterrühren kochen bis die Soße eindickt. Kräftig mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Lasagneblätter in die Aufflaufform legen. Die Soße über die Lasagneblätter gießen. Feta würfeln und mit dem parmesan über die Lasagne streuen. Die Lasagne in den Ofen geben und für 25-30 Minuten goldbraun überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Huhn-Spinat Lasagne auf die leichte Art“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Huhn-Spinat Lasagne auf die leichte Art“