Cannelloni Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Cannelloni Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Cannelloni ripieni - Rezept
Cannelloni al Spinaci - Rezept
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser - Tip
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser
Tipp
Gefüllte Cannelloni - Rezept
Cannelloni überbacken - Rezept - Bild Nr. 10056
Cannelloni - Rezept
45 Min
(140)
Cannelloni - Rezept
Cannelloni
1:05 Std
(8)
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt? - Tip
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt?
Tipp
ZUTATEN
  • Cannelloni
  • Champignons frisch
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Tomaten passiert
  • Cocktailtomaten
  • frische Petersilie gehackt
  • Schnittlauch frisch gehackt
  • Basilikumblätter gehackt
  • Mozzarella gerieben
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Majoran Gewürz
  • Olivenöl für die Pfanne
  • Ricotta
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Cannelloni
  • getrocknete Steinpilze
  • Basilikum
  • Rinderhackfleisch
  • Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • Zwiebel, fein gewürfelt
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Rapsöl
  • Butter
  • Mehl
  • Wasser
  • Milch
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Weißwein
  • Parmesan
  • Fett für die Form
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kokosmilch
  • Agar-Agar Trockenprodukt
  • Salz
  • Olivenöl
  • Limetten
  • Zitrone
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer weiß gemahlen
  • Champagner Essig
  • Traubenkernöl
  • Olivenöl
  • Distelöl Safloröl
  • Portwein weiß
  • Lorbeerblatt
  • Wacholderbeeren
  • Thymianzweig
  • Schalotte
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer weiß gemahlen
  • Ei
  • Blumenkohl frisch
  • Paniermehl
  • Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Koriander frisch
  • Wasser
  • Sahne
  • Olivenöl
  • Wan Tan TK-Nudelblätter
  • Salz
  • Raz El Hanout Gewürzmischung
  • Jakobsmuscheln
  • Koriander frisch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Cannelloni
  • Räucherlachs
  • Ricotta
  • Cocktailtomaten
  • Sahnemeerrettich
  • Schalotte
  • Knoblauchzehen
  • Schnittlauch
  • Basilikumblätter
  • Tomaten passiert
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • geriebener Mozarella
  • Parmesan gerieben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Cannelloni für 4 Personen
  • Gemischtes Hackfleisch
  • Zwiebel frisch
  • Karotte
  • Sellerie frisch
  • Knoblauch frisch
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Tomaten passiert
  • Olivenöl fruchtig
  • Salz Pfeffer
  • Thymian frisch od getrocknet
  • Oregano getrocknet
  • Butter ein gutes Stück
  • Mehl
  • Milch aus dem Bergischen Land
  • Salz, Pfeffer
  • Geflügelbrühe
  • Zitronensaft , Abrieb ,Zucker 1 Prise Muskat
  • Gruyere Käse
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gorgonzolakürbisreste vom Vortag
  • Nudelteig
  • Ziegenkäse
  • Camembert
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle, Zitronenpfeffer sowie Sezchuanpfeffer
  • Chilly
  • etwas Milch od Sahne
  • Butter
  • Mehl
  • Gemüsebrühe
  • Milch
  • Kürbisreste
  • Zitronensaft
  • etwas Streukäse
  • frische Kräuter zB Petersilie od Schnittlauch
  • Muskatnuss frisch gerieben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Öl
  • Hackfleisch gemischt
  • Zwiebel gewürfelt
  • Knoblauch
  • Rotwein trocken
  • Brühe instant
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Wasser
  • Frischkäse
  • Emmentaler gerieben
  • Parmesan gehobelt
  • Ei
  • Petersilie gehackt
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Cannelloni
  • etwas Käse zum überbacken
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Cannelloni
  • Hackfleisch gemischt
  • Zwiebel
  • Ei
  • Tomaten getrocknet aus dem Glas
  • Ricotta
  • Tomatenmark
  • Passierte Tomaten
  • Wasser
  • Sahne
  • Ital Kräuter
  • Knoblauch
  • Käse gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • etwas Öl zum braten
Zum Rezept
Cannelloni - Rezept
1:05 Std
Cannelloni
ZUTATEN
  • Cannelloni
  • Hackfleisch
  • Zwiebel gewürfelt
  • Porree in halbe Scheiben schneiden
  • Möhren grob raspeln
  • Tomaten gewürfelt
  • rote Paprika würfeln
  • Passierte Tomaten
  • Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter der Provence
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 29
  • >

Cannelloni – einfach köstlich!

Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form und großen Wandlungsfähigkeit, sind die leckeren italienischen Röhrennudeln auch hierzulande äußerst beliebt. Mit leckeren Füllungen versehen, liegen sie ganz einträchtig nebeneinander in der Form und lassen sich im Ofen im Handumdrehen schmackhaft überbacken. Ob klassisch mit Hackfleisch und Tomatensoße oder leicht mit Fisch und Spinat, Cannelloni sind immer ein Genuss! Übrigens: „Cannelloni“ ist ganz einfach das italienische Wort für „Röhrchen“.

Lasagneplatten oder Röllchen?

Auch wenn der Teig sich nicht unterscheidet, sind Lasagneplatten für die Zubereitung von Cannelloni nicht ganz so gut geeignet wie die fertigen Cannelloni. Da sie beim Vorkochen häufig zusammenkleben und, zumindest die getrocknete Variante ungekocht nicht formbar ist, spricht einiges mehr für die fertigen Nudelröhrchen. Am besten nehmen Sie ungekochte Cannelloni, da sich diese besonders leicht befüllen lassen. Bei der Füllung können Sie sich ganz austoben – erlaubt ist alles, was schmeckt!
Empfehlung